Di, 25. September 2018

2:0 vergeigt

22.07.2017 17:57

Stefan Maierhofer "klaut" Rapid den Auftaktsieg

Auweh! Trotz einer frühen roten Karte gegen Joelinton lag Rapid zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison gegen den SV Mattersburg bereits mit 2:0 in Führung, doch erst Prevljak (74.) und in Minute 79 ausgerechnet der Ex-Rapidler Stefan Maierhofer sorgten noch für ein Remis.

Für Stefan Maierhofer war es das 50. Bundesliga-Tor in seiner Karriere: "Die Art und Weise, wie wie in diesem Spiel zurückgekehrt sind, war schon beeindruckend", so Maierhofer.

Rapid hatte lange Zeit eine starke Partie gemacht, lag durch Tor von Auer (25.) und Wöber (57.) auch verdient vorne, aber die extreme Hitze (über 30 Grad) und die Unterzahl forderten am Ende ihren Tribut. Mattersburg kämpfte beherzt und hat sich den Punkt letztlich verdient.

Rapid-Trainer Goran Djuricin: "Wir haben die langen Bälle nicht gut verteidigt. Ein 2:0 darf man daheim nicht aus der Hand geben, das tut weh. Teilweise haben wir richtig gut Fußball gespielt, aber es war nicht genug." Zur roten Karte von Joelinton, der nach einem Foul an sich den Gegenspieler getreten hat: "Es wird mit ihm noch Gespräche geben, so etwas darf in Zukunft nicht mehr vorkommen. Aber er ist ein junger Spieler, da passieren solche Sachen leider manchmal."

Bundesliga, 1. Runde:
SK Rapid Wien - SV Mattersburg 2:2 (1:0)
Wien, Allianz-Stadion, 17.800,
SR Hameter
Tore: 1:0 (25.) Auer, 2:0 (57.) Wöber, 2:1 (74.) Prevljak, 2:2 (79.) Maierhofer
Rapid: Strebinger - Pavelic, Sonnleitner, Wöber, Schrammel - Auer, Schwab - Murg (66. Schaub), S. Hofmann (75. Sobczyk), Keles (82. Bolingoli) - Joelinton
SV Mattersburg: Kuster - Hart, Ortiz (75. Bürger), Rath, Novak (51. Pink) - Erhardt, Jano - Höller, Ertlthaler (46. Prevljak), Gruber - Maierhofer
Gelbe Karten: Sonnleitner bzw. Rath, Höller
Rote Karte: Joelinton (23./Tätlichkeit).

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Nichts zu bedauern“
Erdogan lobt Özil für Rücktritt aus Nationalteam
Fußball International
In Minute 87
1:1 - Bayern verschenken Sieg gegen Augsburg
Fußball International
5:6 n.V in Innsbruck
Meister Red Bull Salzburg bleibt sieglos
Eishockey
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National
4 Aktivisten im Finale
Russen stoppten 170 Flitzer während der WM
Fußball International
Leihgeschäfte im Fokus
FIFA-Boss will das Transfer-System ändern
Fußball International
Schönstes Tor?
Liverpool-Star lästert über Salah-Auszeichnung
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.