So, 16. Dezember 2018

Sieg gegen Zeballos

04.06.2017 21:03

Thiem steht im Viertelfinale! Dort wartet Djokovic

Dominic Thiem hat als erst zweiter männlicher Österreicher nach Thomas Muster zum zweiten Mal das Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers erreicht. Der 23-jährige Niederösterreicher, der bei den French Open in Paris als Nummer 6 gesetzt ist, besiegte am Sonntag in Paris den Argentinier Horacio Zeballos souverän mit 6:1, 6:3 und 6:1. Damit hat Thiem bei diesem Turnier immer noch keinen Satz abgegeben. Im Viertelfinale kracht Österreichs Nummer eins nun auf Novak Djokovic, der den Spanier Albert Ramos mit 7:6 (5), 6:1 und 6:3 besiegte.

Am Dienstag trifft Thiem auf den als Nummer 2 gesetzten Titelverteidiger Novak Djokovic, dem er in Paris im Vorjahr im Halbfinale unterlegen war. Auch beim ATP-Masters in Rom verlor Thiem gegen den Serben 1:6 und 0:6.

"Das ist sicher eine unfassbare Herausforderung. Er liegt mir halt nicht. Ich muss irgendetwas ändern im Vergleich zu den letzten Matches natürlich", sagte Thiem. Allerdings gab er zu bedenken, dass er in den vergangenen Matches "nie gut drauf" war. "Jetzt bin ich das erste Mal in guter Form und in guter körperlicher Verfassung. Sein Spiel ist sehr unangenehm für mich. Aber ich freue mich sehr auf das Match."

"Fühle mich stark" 
Und Thiem wird mit weiter gestärktem Selbstvertrauen in dieses sechste Duell mit dem Titelverteidiger gehen. "Sicher fühle ich mich stark, auch die Wochen vor hier in Barcelona, Madrid und Rom haben natürlich geholfen, dass ich mich noch besser fühle."

Muster stand insgesamt neunmal in einem Major-Viertelfinale und ist Österreichs einziger Grand-Slam-Sieger im Einzel (1995 French Open). Bei den Damen haben aus ÖTV-Sicht Judith Wiesner und Tamira Paszek je zweimal ein Viertelfinale bei einem der vier Großturniere erreicht.

"Ich denke, es war ein großartiges Match. Es hat viel Spaß gemacht, bei tollem Wetter und einem vollgepackten Suzanne Lenglen zu spielen, danke an euch", meinte Thiem auch in Richtung Publikum noch auf dem Platz. "Es waren tolle erste vier Matches für mich. Ich liebe dieses Turnier. Ich war hier als Junior im Finale und hatte letztes Jahr einen tollen Lauf ins Halbfinale und heuer bin ich wieder im Viertelfinale, ich genieße das", sagte Thiem.

Hier können Sie das Match im Liveticker nachlesen:

Endstand Dominic Thiem - Horacio Zeballos 6:1, 6:3, 6:1

  • 19:19 Uhr: Und jetzt heißt es Matchball Thiem! Und diesen holt er sich mit einem Ass! Ohne Satzverlust zieht Thiem nun ins Viertelfinale ein! Bravo, Dominic! Starke Vorstellung!
  • 19:17 Uhr: Jetzt kann Österreichs Nummer eins zum Matchgewinn ausservieren! Zeballos wieder mit Fehlern. Es geht Richtung Viertelfinale!
  • 19:15 Uhr: Es geht weiter flott dahin! Zwei Breakbälle für Dominic Thiem! Mit einem druckvollen Return stellt er auf 5:1!
  • 19:12 Uhr: Thiem mit Problemen beim eigenen Service. Ein Miss-Hit führt zum 30:30. Aber schlussendlich packt er wieder seine druckvolle Vorhand aus - 4:1!
  • 19:08 Uhr: Zeballos schreibt erstmals an im dritten Satz! Thiem riskiert zuviel, der Argentinier verkürzt auf 1:3.
  • 19:05 Uhr: Doch da zaubert Zeballos noch einen schönen Lob zum 30:40 aus dem Hut. Thiem lässt sich davon aber nicht beeindrucken und stellt auf 3:0!
  • 19:04 Uhr: Beim Argentinier breitet sich nun Verzweiflung aus. Es geht dahin, Thiem führt mit 40:15.
  • 19:02 Uhr: Auch beim Aufschlag des Argentiniers spielt Thiem weiterhin druckvoll! Mit einem Doppelfehler schenkt Zeballos dem Niederösterreicher das erste Break im dritten Satz!
  • 18:57 Uhr: Thiem befindet sich auf dem besten Weg ins Viertelfinale! Der dritte Satz startet mit Service des Niederösterreichers. Zeballos wirkt planlos, es steht 1:0 für die Nummer sieben der Welt!
  • 18:53 Uhr: Starker Return und erster Satzball für Thiem! Und diesen nutzt er auch! Bravo, Dominic!
  • 18:52 Uhr: Unglaublicher Ballwechsel, Thiem kämpft aber Zeballos holt sich den Punkt!
  • 18:51 Uhr: Pech für Zeballos! Thiem hat das Glück mit der Netzkante auf seiner Seite und schon steht es 0:30 für den Niederösterreicher!
  • 18:50 Uhr: Die Maschine rennt! Thiem jagt Zeballos über den Platz und stellt auf 5:3!
  • 18:47 Uhr: Zeballos agiert souverän bei eigenem Service und verkürzt auf 3:4!
  • 18:44 Uhr: Thiem lässt bei seinem Service nichts anbrennen. Es geht Schlag auf Schlag und Punkt für Punkt zur 40:0-Führung. So schnell geht's und es steht 4:2!
  • 18:41 Uhr: Thiem kommt beim Aufschlag des Argentiniers schön aus der Verteidigung. Schließlich nutzt der Niederösterreicher die zweite Breakchance in diesem Game. Sein Rückhandreturn leitet den Punktegewinn per Challenge ein.
  • 18:35 Uhr: Stark gespielt von Dominic Thiem! Der Niederösterreicher hat sein Aufschlagspiel gefunden und gleich zum 2:2 aus!
  • 18:30 Uhr: Zeballos kommt wesentlich besser ins Spiel. Erstmals bringt der Argentinier seinen Aufschlag ohne gröbere Probleme durch!
  • 18:26 Uhr: Sehr flott! Thiem bringt sein Service souverän durch!
  • 18:24 Uhr: Schlussendlich hat Zeballos doch das bessere Ende für sich und stellt auf 1:0.
  • 18:22 Uhr: Zeballos kann seine Spielbälle nicht nutzen, es folgt ein hart umkämpftes Game und das längste Aufschlagspiel dieser Partie mit mehreren Breakbällen für Thiem.
  • 18:15 Uhr: Der zweite Satz startet mit dem Aufschlag des Argentiniers. Zeballos serviert stärker, aber Thiem lässt nicht locker und kommt mit einem tollen Vorhand-Winner auf 40:40 heran.
  • 18:09 Uhr: Thiem serviert und holt sich mit einem schönen Gegenstopp die 15:0-Führung. Nach einigen Schwierigkeiten verwertet Thiem seinen zweiten Satzball!
  • 18:07 Uhr: Doch da passieren dem Niederösterreicher zwei Fehler mit der Rückhand und es steht 40:40. Aber Thiem macht Druck und holt sich die 5:1-Führung!
  • 18:05 Uhr: Jetzt packt Thiem seine Klasse aus Rückschläger aus! Nach einem wunderschönen Rückhandwinner landet Zeballos' Vorhand im Netz: Breakchance für Thiem!
  • 18:01 Uhr: Und erneut ist die Vorhand von Zeballos zu lang. Thiem führt mit 4:1.
  • 18:00 Uhr: Thiem mit einem schwachen Volley, Zeballos nimmt das Geschenk aber nicht an. Sein Schlag landet per Netzkante im Out!
  • 17:59 Uhr: Ein vollkommen misslungener Stoppball von Dominic und es steht 40:40!
  • 17:58 Uhr: Service Thiem! Der Niederösterreicher hadert mit dem ersten Aufschlag. Viele lange Rallyes prägen dieses Game. Zeballos glänzt mit einer starken Rückhand. 30:30
  • 17:55 Uhr: Service Zeballos! Thiem retourniert stark, zwingt den Argentinier zu Fehlern und stellt auf 3:1!
  • 17:51 Uhr: Die nächste Breakchance kann Zeballos nützen und auf 1:2 verkürzen!
  • 17:49 Uhr: Zwei Breakbälle für den Argentinier. Thiem wehrt ab: 40:40!
  • 17:47 Uhr: Erstmals eine längere Rallye. Ein missglückter Stopp von Thiem und schon liegt er mit 15:40 zurück!
  • 17:45 Uhr: Super-Start für Thiem. Zeballos agiert mit seiner Vorhand zu fehleranfällig!Der Niederösterreicher holt sich das erste Break und führt mit 2:0.
  • 17:41 Uhr: Thiem startet mit einem Doppelfehler, stellt aber schnell auf 40:15 und holt sich das erste Game.
  • 17:38 Uhr: Und jetzt geht's los mit Aufschlag Thiem!
  • 17:33 Uhr: Thiem und Zeballos schlagen sich ein. Die größte Stärke des Argentiniers ist seine Rückhand. Zudem ist er Linkshänder. Thiem gilt dennoch als Favorit. Mit einem Sieg würde er sein zweites Major-Viertelfinale erreichen.
  • 17:29 Uhr: Und die beiden Protagonisten betreten den Court. Gleich geht's los mit dem Einschlagen!
  • 17:21 Uhr: Die Partie zwischen Muguruza und Mladenovic ist zu Ende! Die junge Französin setzte sich gegen Muguruza in drei Sätzen durch. Damit istAuf dem Suzanne-Lenglen-Court spielen zur Zeit noch Garbine Muguruza und Kristina Mladenovic. Es steht 1:6, 6:3, 3:4. Danach kommen Thiem und Zeballos an die Reihe.
  • 17:07 Uhr: Zeballos steht nach der Aufgabe von David Goffin im Achtelfinale. "Ich bin froh, dass ich weiter bin, aber nicht über die Art und Weise. Ich hoffe, es geht ihm bald besser." Goffin hat sich bei seinem Sturz, der vom Hineinrutschen in eine im hinteren Platzbereich liegenden Abdeckplane entstanden ist, offenbar eine Prellung zugezogen.
  • 17:05 Uhr: 340.000 Euro bzw. 360 Punkte kann der Weltranglisten- Siebente aus Lichtenwörth am Sonntag mit dem Einzug in die Runde der letzten acht fixieren. Gegen den Linkshänder aus Argentinien hat Thiem aber noch nie gespielt: "Der kann auch sehr unangenehm werden, weil ich ihn ja gar nicht kenne."
  • 17:03 Uhr: Herzlich Willkommen zum Liveticker der Achtelfinal-Partie der French Open zwischen Dominic Thiem und Horacio Zeballos!
krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Austria gegen Rapid
LIVE: EIGENTOR von Barac! Austria erhöht auf 5:1
Fußball National
Aufruhr vor Derby
Pyro-Alarm: A23 gesperrt, Rapid-Block halbleer
Fußball National
Was für ein Heimdebüt!
Wahnsinn! Hasenhüttl-Klub besiegt Arsenal 3:2
Fußball International
Grbic-Doppelpack
6:1! Altach schießt Hartberg aus dem Stadion
Fußball International
Er kam, sah und siegte
5:1 und Prevljak-Festspiele! St. Pölten chancenlos
Fußball International
Spielplan
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
19.12.
21.12.
22.12.
23.12.
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
0:2
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
0:0
CD Leganes
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
3:1
Vitoria Setubal
Sporting Braga
4:0
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
0:3
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
2:0
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
3:0
Admira Wacker
LASK Linz
2:1
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
0:0
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
0:0
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
2:1
Hertha BSC
FC Augsburg
1:1
FC Schalke 04
Hannover 96
0:4
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
2:0
SC Freiburg
Borussia Dortmund
2:1
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
3:1
FC Everton
Crystal Palace
1:0
Leicester City
Huddersfield Town
0:1
Newcastle United
Tottenham Hotspur
1:0
FC Burnley
FC Watford
3:2
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
2:0
AFC Bournemouth
FC Fulham
0:2
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
1:0
Real Sociedad
Real Valladolid
2:3
Atletico Madrid
Real Madrid
1:0
Rayo Vallecano
SD Eibar
1:1
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
1:0
Udinese Calcio
FC Turin
0:1
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
-:-
Paris Saint-Germain
SC Amiens
-:-
SCO Angers
SM Caen
-:-
FC Toulouse
FC Nantes
-:-
HSC Montpellier
Stade de Reims
2:1
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
1:1
Alanyaspor
Sivasspor
4:0
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
3:2
Kasimpasa
Basaksehir FK
1:1
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
1:2
FC Moreirense
Boavista FC
2:0
CD Tondela
CD das Aves
1:1
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
1:2
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
0:0
NAC Breda
AZ Alkmar
2:1
SBV Excelsior
Heracles Almelo
0:4
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
2:1
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
0:0
FC Brügge
AS Eupen
1:0
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
2:0
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
0:2
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
3:1
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
1:2
Panaitolikos
Asteras Tripolis
2:1
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
20.30
Borussia M'gladbach
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
21.00
FC Liverpool
Spanien - LaLiga
FC Girona
19.30
FC Getafe
Real Sociedad
21.00
Deportivo Alaves Sad
Niederlande - Eredivisie
VVV Venlo
20.00
PEC Zwolle
Belgien - First Division A
KAA Gent
20.30
Cercle Brügge
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Hertha BSC
RB Leipzig
15.30
Werder Bremen
VfB Stuttgart
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Fortuna Düsseldorf
1. FC Nürnberg
15.30
SC Freiburg
Eintracht Frankfurt
18.30
Bayern München
England - Premier League
Arsenal FC
13.30
FC Burnley
AFC Bournemouth
16.00
FC Brighton & Hove Albion
FC Chelsea
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Southampton FC
Manchester City
16.00
Crystal Palace
Newcastle United
16.00
FC Fulham
West Ham United
16.00
FC Watford
Cardiff City
18.30
Manchester United
Spanien - LaLiga
Real Betis Balompie
13.00
SD Eibar
Atletico Madrid
16.15
Espanyol Barcelona
FC Barcelona
18.30
Celta de Vigo
Athletic Bilbao
20.45
Real Valladolid
Italien - Serie A
Lazio Rom
12.30
Cagliari Calcio
FC Empoli
15.00
Sampdoria Genua
FC Genua
15.00
Atalanta Bergamo
AC Mailand
15.00
ACF Fiorentina
Udinese Calcio
15.00
Frosinone Calcio
SSC Neapel
15.00
Spal 2013
US Sassuolo
15.00
FC Turin
AC Chievo Verona
18.00
Inter Mailand
Parma Calcio 1913 S.r.l.
18.00
FC Bologna
Juventus Turin
20.30
AS Rom
Frankreich - Ligue 1
SCO Angers
21.00
Olympique Marseille
FC Girondins Bordeaux
21.00
SC Amiens
OSC Lille
21.00
FC Toulouse
AS Monaco
21.00
EA Guingamp
HSC Montpellier
21.00
Olympique Lyon
Paris Saint-Germain
21.00
FC Nantes
Stade de Reims
21.00
SM Caen
Stade Rennes
21.00
Olympique Nimes
AS Saint Etienne
21.00
Dijon FCO
Racing Straßburg
21.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
11.30
Goztepe
Alanyaspor
14.00
Basaksehir FK
Kasimpasa
17.00
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Setubal
16.30
CD Santa Clara
CD Tondela
16.30
CS Maritimo Madeira
CD Feirense
16.30
Portimonense SC
CF Belenenses Lisbon
19.00
CD das Aves
FC Moreirense
21.30
Boavista FC
Niederlande - Eredivisie
Fortuna Sittard
18.30
FC Groningen
NAC Breda
19.45
SC Heerenveen
PSV Eindhoven
19.45
AZ Alkmar
SBV Excelsior
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Royal Mouscron
18.00
RSC Anderlecht
Waasland-Beveren
20.00
Sporting Lokeren
St. Truidense VV
20.00
KV Kortrijk
Standard Lüttich
20.30
KV Oostende
Griechenland - Super League
Panaitolikos
15.00
Panathinaikos Athen
OFI Kreta FC
16.15
Atromitos Athens
Panionios Athen
18.30
Asteras Tripolis

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.