11.05.2017 11:34 |

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Spaghetti auf ungarische Art

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der "Krone"-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Spaghetti auf ungarische Art von Waltraude Irschik.

Zutaten: 30 dag Spaghetti, 15 dag Salami, 15 dag Hamburgerspeck, 20 dag geriebener Gouda, 1 große Zwiebel, Paradeismark, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Öl, Margarine für
die Form.

Zubereitung: Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen und abseihen. Zwiebel, Salami und Speck klein schneiden und in wenig Öl anrösten. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Paradeismark abschmecken. Bei Bedarf mit etwas Wasser aufgießen und mit den Teigwaren vermengen. Ca. ein Drittel des Goudas untermischen und das Ganze in eine gefettete Auflaufform füllen. Den restlichen Käse darauf verteilen und im Backrohr etwa 10 bis 15 Minuten bei 200 Grad überbacken.

 krone.at
krone.at
Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol