07.04.2017 11:31 |

Fünftes Todesopfer

Bei Terrorfahrt in Themse gestürzt: Frau gestorben

Mehr als zwei Wochen nach dem Terroranschlag in London ist ein weiteres Todesopfer zu beklagen: Jene 31-jährige rumänische Touristin, die bei dem Anschlag vor zwei Wochen in die Themse geschleudert worden war, starb am Donnerstag an den Folgen ihrer Verletzungen, wie Scotland Yard am Freitag mitteilte.

Damit steigt die Zahl der Todesopfer des Anschlags vom 22. März auf fünf. Auch der 52-jährige Attentäter Khalid Masood war bei dem Anschlag ums Leben gekommen. Er hatte ein Auto absichtlich in Fußgänger auf einer Brücke im Zentrum Londons gelenkt und anschließend einen Polizisten auf dem Gelände des britischen Parlaments erstochen. Der Attentäter wurde von Sicherheitskräften erschossen.

Video: IS bekennt sich zu London-Anschlag

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Juventus „baggert“
Zaubert Neymar bald an Cristiano Ronaldos Seite?
Fußball International
„Nur Polen schimpfen“
Russel hat genug vom Shitstorm der Kubica-Fans
Formel 1
„Lage ist dramatisch“
Brände: Entsorger fordern Pfandflicht für Akkus
Elektronik

Newsletter