06.04.2017 08:13 |

USA nach Kanada

Entlaufene Katze reiste in vier Jahren 4300 km

Eine wahre Odyssee hat "Boo Boo" hinter sich. Vier Jahre, nachdem sie von ihrem Zuhause in Kalifornien verschwand, tauchte sie jetzt im 4300 Kilometer entfernten kanadischen Südosten plötzlich wieder auf.

Ashley Aleman ist überglücklich. Sie hat "Boo Boo" wieder. Vor vier Jahren lief die Katze ihrer Besitzerin in Watsonville weg. Im kanadischen Morriston tauchte sie nun wieder auf, unversehrt und wohlgenährt. Dank implantiertem Chip wurde ihr Zuhause ermittelt. Wie das Tier nach Kanada kam, weiß niemand. Da "Boo Boo" die Angewohnheit hatte, in fremde Autos zu springen, ist sie vermutlich als blinder Passagier mitgefahren.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
krone.at-Gewinnspiel
Hammer-Trick! Jungspund Kevin zaubert ganz allein
Video Fußball
Navas vor Abschied
Real-Torwart bittet um Freigabe: Wechsel zu PSG?
Fußball International
krone.at-Sportstudio
LASK-Stichelei gegen Rapid ++ PR-Chefin Wurf-Opfer
Video Show Sport-Studio
Supercomputer sicher
Gigantenduell: Messi ist doch besser als Ronaldo
Fußball International

Newsletter