Fr, 17. August 2018

Noch vor London!

21.03.2017 19:55

Wien auf Platz 8 der teuersten Städte Europas

Das dritte Jahr in Folge bleibt Singapur die teuerste Stadt der Welt, wie ein aktuelles Ranking der britischen Analyse-Firma "Economist Intelligence Unit" (EIU) zeigt. Platz zwei belegt die chinesische Metropole Hongkong, gefolgt von Zürich in der Schweiz - das zugleich die teuerste Metropole Europas ist. Wien rangiert weltweit auf Rang 21, bei den teuren Städten des alten Kontinents belegt Österreichs Hauptstadt Rang acht.

Die EIU-Analysten vergleichen Preise für mindestens 160 Produkte und Dienstleistungen, darunter Brot, Wein und Benzin sowie Mieten, Transport, Privatschulen und Haushaltshilfen. EIU hat bei solchen Ranglisten besonders im Fokus, was Ausländer ausgeben müssen, die neu in diese Städte ziehen.

In den Top Ten der teuersten Städte der Welt haben sich in Europa neben Zürich (Rang drei) noch Genf (Rang sieben), Paris (Rang acht) und Kopenhagen (Rang zehn) Plätze gesichert. Wien belegt im weltweiten Ranking Platz 21 - und ist somit um gleich drei Plätze "billiger" geworden. Im Vorjahr war Wien in den Top 20 und belegte gemeinsam mit Frankfurt Platz 18.

Im Europa-Vergleich schafft es Österreichs Bundeshauptstadt heuer auf Platz acht der teuersten Städte des Kontinents. Teurer als in Wien ist es in Europa im isländischen Reykjavik und in der finnischen Hauptstadt Helsinki (ex aequo auf Rang sechs) und im norwegischen Oslo (Platz fünf). Die drei Spitzenplätze belegen Paris und Genf (ex aequo auf Platz zwei) und Zürich.

Für eine Überraschung sorgte hingegen London: Mit der Brexit-Debatte stürzte die britische Hauptstadt auf der weltweiten Liste von Platz sechs im Vorjahr auf Platz 24 nach hinten ab. Im Europa-Vergleich landet die britische Finanzmetropole nur noch auf Rang zehn der teuersten Städte.

Die teuerste Stadt in den USA bleibt New York mit Platz neun in der Weltrangliste. Die billigste Stadt der Welt ist indessen Almaty in Kasachstan auf Platz 133. Davor liegt Lagos in Nigeria auf Platz 132, Bangalore in Indien auf Platz 131 und Karachi in Pakistan auf Platz 130.

Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.