Mi, 12. Dezember 2018

Comeback-Podest

29.01.2017 12:42

Irre! Anna Veith rast in Cortina auf Platz 3

Wahnsinn! Irre! Mega! Sensationell! Anna Veith ist endgültig zurück! In ihrem gerade einmal 7. (!) Rennen nach ihrer mehr als einjährigen Verletzungspause ist die Salzburgerin erstmals wieder auf ein Weltcup-Podest gerast! Im Super-G von Cortina d’Ampezzo gelang Veith mit einer wahren Traumfahrt ihr Comeback an der absoluten Spitze der Speed-Damen - nur die Slowenin Ilka Stuhec sowie die Italienerin Sofia Goggia konnten Veith (+0,70 Sekunden) hinter sich lassen.

"Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet", war Veith im Zielraum direkt fassungslos über ihre Top-Platzierung, die ihr die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin mit der hohen Startnummer 31 beinahe noch abgejagt hätte. Aber die Slalom-Königin scheiterte um 0,03 Sekunden an Veith - und damit auch am Podest-Platz.

"Ich bin froh, dass ich ein bisschen dafür belohnt wurde, was ich auf mich genommen habe. Natürlich kann ich jetzt etwas gelassener zur WM fahren!", so Veith. ABER: "Nur weil ich am Podest stehe, sind meine Probleme nicht weg. Es ist immer noch ein langer Weg bis dahin, wo ich hin will."

Venier "Bin zurzeit gut drauf - ich nehme das Positive mit"
Ebenfalls überzeugend unterwegs war aus österreichischer Sicht neben Veith die Tirolerin Stephanie Venier als Sechste. "Den Mittelteil habe ich etwas verbremst, da wäre noch mehr gegangen. Aber ich glaube, ich bin zurzeit gut drauf - ich nehme das Positive mit!", so Venier. Sie hätte es allerdings lieber gesehen, wenn der Lauf drehender gewesen wäre. "Unten war es schon sehr abfahrtsähnlich, da hat die Ilka die Zeit letztlich rausgeholt!"

Vortages-Siegerin Lara Gut out
Punktemäßig gar nichts holte dagegen Topfavoritin Lara Gut (SUI) heraus - sie schied aus. Die Schweizerin, die davor alle drei Super-G-Bewerbe gewonnen hatte, war mit überlegener Zwischenbestzeit unterwegs, als sie mit dem rechten Arm heftig an einem Tor anschlug und ausgedreht wurde. Die viertplatzierte Shiffrin baute ihre Weltcup-Gesamtführung damit wieder auf 80 Punkte aus. Für Gut war der Ausfall nur eine Schrecksekunde, bald ärgerte sich die 25-jährige Schweizerin über den verpassten Sieg.

Nachdem Gut selbstständig ins Ziel gefahren war, blieb die fünffache Saisonsiegerin, die am Vortag in Cortina in der Abfahrt triumphiert hatte, längere Zeit im Schnee liegen. Dies geschah aber mehr aus Enttäuschung, denn kurz danach gab sie Entwarnung. Ohne weiteren Kommentar begab sich Gut sofort ins Teamhotel, um sich möglichst schnell von ihrem Osteopathen behandeln zu lassen. Den Parallelslalom in Stockholm am Dienstag wird sie auslassen.

Shiffrin wird sich bei WM trotzdem "auf RTL und Slalom konzentrieren"
Shiffrin jubelte dagegen. "Ich habe erwartet, heute die Gesamtführung zu verlieren. Dass ich sie noch immer habe, fühlt sich gut an", sagte die junge US-Amerikanerin. Einen Start im WM-Super-G hat die 21-Jährige aber auch nach Rang vier nicht eingeplant. "Ich werde mich auf Riesentorlauf und Slalom konzentrieren", meinte Shiffrin, die vor der WM noch den City-Event in Stockholm bestreitet und dann mit der WM-Vorbereitung für die technischen Disziplinen beginnt.

Lizz Görgl verpasst die Ski-Weltmeisterschaften wohl endgültig
US-Landsfrau Lindsey Vonn musste sich nach zwei Abfahrts-Stürzen mit Platz zwölf zufriedengeben, obwohl ihr Trainer Chris Knight den vor allem unten sehr abfahrtsähnlichen Lauf gesetzt hatte. Riesentorlauf-Spezialistin Stephanie Brunner holte als 25. in ihrem ersten Weltcup-Super-G gleich Weltcup-Punkte. Die zweifache Weltmeisterin von 2011, Elisabeth Görgl, vergab dagegen mit einem Torfehler die allerletzte Chance auf ein WM-Ticket. Ob sie die Saison nach den verpassten Titelkämpfen noch zu Ende fährt, steht noch nicht fest.

Das Ergebnis:
1. Ilka Stuhec (SLO)                 1:19,81 Minuten
2. Sofia Goggia (ITA)                   +0,31 Sekunden
3. Anna Veith (AUT)                     +0,70
4. Mikaela Shiffrin (USA)              +0,73
5. Viktoria Rebensburg (GER)        +0,81
6. Stephanie Venier (AUT)          +0,90
7. Tina Weirather (LIE)                +0,98
8. Elena Curtoni (ITA)                 +1,18
9. Kajsa Kling (SWE)                   +1,23
10. Laurenne Ross (USA)             +1,32
11. Tessa Worley (FRA)              +1,42
12. Lindsey Vonn (USA)              +1,43
13. Mirjam Puchner (AUT)          +1,49
14. Nicole Schmidhofer (AUT)     +1,51

15. Federica Brignone (ITA)          +1,54
15. Ricarda Haaser (AUT)            +1,54
17. Verena Stuffer (ITA)              +1,56
18. Johanna Schnarf (ITA)           +1,73
19. Tamara Tippler (AUT)             +1,74
20. Tiffany Gauthier (FRA)            +1,79
21. Jacqueline Wiles (USA)            +1,86
22. Francesca Marsaglia (ITA)        +1,90
23. Marta Bassino (ITA)                +2,07
24. Breezy Johnson (USA)              +2,13
25. Stephanie Brunner (AUT)        +2,18
26. Jasmine Flury (SUI)                 +2,25
27. Joana Hählen (SUI)                  +2,28
28. Fabienne Suter (SUI)               +2,31
29. Corinne Suter (SUI)                 +2,36
30. Ragnhild Mowinckel (NOR)         +2,36
Weiters:
41. Ramona Siebenhofer (AUT)     +3,07

Ausgeschieden u.a.: Lara Gut (SUI)
Disqualifiziert: Elisabeth Görgl (AUT)

Der Stand im Gesamtweltcup:
1. Mikaela Shiffrin (USA)                1103 Punkte
2. Lara Gut (SUI)                         1023
3. Sofia Goggia (ITA)                     789
4. Ilka Stuhec (SLO)                      785
5. Tessa Worley (FRA)                    712
6. Tina Weirather (LIE)                   590
7. Wendy Holdener (SUI)                 523
8. Viktoria Rebensburg (GER)            443
9. Nina Löseth (NOR)                      439
10. Veronika Velez-Zuzulova (SVK)    435
11. Petra Vlhova (SVK)  p;      391
12. Federica Brignone (ITA)              369
13. Frida Hansdotter (SWE)              358
14. Kajsa Kling (SWE)                      320
15. Marta Bassino (ITA)                   291
Weiters:
16. Stephanie Venier (AUT)            287
17. Nicole Schmidhofer (AUT)        281
18. Bernadette Schild (AUT)          267
25. Christine Scheyer (AUT)           226
26. Michaela Kirchgasser (AUT)    224
30. Katharina Truppe (AUT)           206
36. Stephanie Brunner (AUT)        160
37. Mirjam Puchner (AUT)              155
38. Ricarda Haaser (AUT)               154
42. Ramona Siebenhofer (AUT)     141
47. Cornelia Hütter (AUT)               131
63. Anna Veith (AUT)                         78
71. Elisabeth Görgl (AUT)                  53
72. Rosina Schneeberger (AUT)       51
74. Tamara Tippler (AUT)                  49
79. Katharina Gallhuber (AUT)         35
81. Julia Grünwald (AUT)                  32
87. Carmen Thalmann (AUT)           26
96. Katharina Liensberger (AUT)     15
99. Sabrina Maier (AUT)                    12
101. Katharina Huber (AUT)             11
110. Eva-Maria Brem (AUT)               5
110. Stephanie Resch (AUT)              5
120. Christina Ager (AUT)                  1

Der Stand im Super-G-Weltcup:
1. Lara Gut (SUI)                        300 Punkte
2. Tina Weirather (LIE)                256
3. Ilka Stuhec (SLO)                   190
4. Stephanie Venier (AUT)          165
5. Sofia Goggia (ITA)                  140
6. Elena Curtoni (ITA)                 139
7. Nicole Schmidhofer (AUT)      126
8. Tessa Worley (FRA)                114
9. Kajsa Kling (SWE)                   111
10. Viktoria Rebensburg (GER)        85
11. Nadia Fanchini (ITA)               79
12. Francesca Marsaglia (ITA)       73
13. Laurenne Ross (USA)              73
14. Corinne Suter (SUI)                72
15. Federica Brignone (ITA)           67
Weiters:
16. Anna Veith (AUT)                     60
18. Mirjam Puchner (AUT)            52
19. Christine Scheyer (AUT)        52
24. Ricarda Haaser (AUT)             42
30. Ramona Siebenhofer (AUT)   26
31. Cornelia Hütter (AUT)             24
33. Elisabeth Görgl (AUT)              24
42. Tamara Tippler (AUT)              12
45. Stephanie Brunner (AUT)         6

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Champions League
JETZT LIVE: Juve droht Pleite, Bayern souverän
Fußball International
Auch Roma verliert
Peinlich! Real kassiert gegen Moskau Heim-Blamage
Fußball International
Salzburg-Sportboss
Freund: „Wollen das Stadion zum Brodeln bringen“
Fußball International
Rapid-Coach sicher
Kühbauer: „Haben die bessere Ausgangssituation“
Fußball International
Persönliche Probleme
Spielsucht? Celtic-Stürmer fehlt gegen Salzburg
Fußball International
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Aber er will bleiben
Liebes-Krach: Verlobte schmeißt Maradona raus
Fußball International
Es geht um China
UEFA plant Champions League am Wochenende
Fußball International
Wegen Daumenverletzung
Neureuther verzichtet auf Rennen in Alta Badia
Wintersport
Spielplan
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
19.12.
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
21.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.