Mi, 12. Dezember 2018

Remis in Mailand

15.11.2016 23:25

Kein Sieger bei Italien gegen Deutschland

Weltmeister Deutschland hat das Länderspieljahr 2016 mit einem torlosen Remis gegen Italien beendet. Dass es im bereits dritten Duell der beiden jeweils stark ersatzgeschwächt angetretenen Spitzenteams in diesem Jahr in Mailand keinen Sieger gab, war durchaus leistungsgerecht. In einem zweiten Testspiel-Schlager trennten sich England und Spanien am Dienstag im Wembley-Stadion 2:2.

Nach einem 4:1-Testsieg im März in München und einem 6:5-Erfolg im Elfmeterschießen nach einem 1:1 nach Verlängerung im EM-Viertelfinale in Frankreich gingen die Deutschen diesmal nicht als Sieger vom Feld. Italien hat damit im Giuseppe-Meazza-Stadion weiter noch nie verloren. Der 38-jährige Goalie Gianluigi Buffon stellte mit seinem 167. Länderspieleinsatz den Europarekord von Spaniens Iker Casillas ein.

In einer flotten ersten Hälfte fehlten vor 48.600 Zuschauern die großen Torszenen. Leon Goretzka scheiterte nach Gündogan-Zuspiel bei der besten DFB-Chance an Buffon (12.), der auch einen Gündogan-Volley parierte (31.). Die Italiener waren nur einmal brandgefährlich: Nach einem weiten Pass kam Ciro Immobile vor dem herauseilenden Bernd Leno zum Abschluss, der Ball ging aber drüber (25.).

Nach dem Seitenwechsel hatte die "Squadra Azzurra" im Duell der beiden vierfachen Weltmeister die besseren Momente, aufseiten der Deutschen wurde nur ein Tor von Kevin Volland zurecht wegen knappen Abseits' aberkannt (62.). Federico Bernardeschi scheiterte mit einem Schuss vom Sechzehner an Leno (71.), ein Schlenzer von Immobile ging am langen Eck vorbei (74.). Den Matchball ließ Andrea Belotti aus, bei dessen Schuss die Stange rettete (82.). Die Deutschen blieben damit auch im sechsten Saisonspiel ohne Gegentor. In der 35. Auflage des Klassikers gab es damit zum zwölften Mal ein Remis. Daneben gab es bisher acht deutsche und 15 italienische Siege.

Der nach 60 Minuten ausgetauschte Thomas Müller wurde als Reaktion auf seine Aussagen nach dem 8:0-Sieg in der WM-Qualifikation gegen San Marino ("Mit professionellem Fußball hatte das nichts zu tun") immer wieder ausgepfiffen. DFB-Teamchef Joachim Löw hatte einen Tag nach der emotionalen Audienz bei Papst Franziskus mit dem Wolfsburger Yannick Gerhardt den bereits 86. Neuling seiner Ära aufgeboten.

Spanien holt Last-Minute-Remis in London
Die ohne den verletzten Wayne Rooney angetretenen Engländer sahen in London vor 83.716 Zuschauern nach einem Elfmetertor von Adam Lallana (9.) und einem Kopfballtreffer von Jamie Vardy (48.) wie der sichere Sieger aus. Iago Aspas (89.) und Isco (96.) bewahrten die Iberer mit einem Doppelschlag in der Schlussphase aber noch vor einer Niederlage. Damit blieb Englands Interimstrainer Gareth Soutgate ein erfolgreicher Abschluss seines vorerst auf vier Partien begrenzten Engagements verwehrt. Eine Entscheidung über seinen Verbleib soll schon bald fallen.

Frankreich schwach
Frankreich kam gegen die Elfenbeinküste in Lens über ein 0:0 nicht hinaus. Coach Didier Deschamps hatte wie die meisten Trainer am Dienstag den Jahresabschluss dafür genützt, um ordentlich durchzuwechseln. Superstar Paul Pogba von Manchester United oder Raphael Varane von Real Madrid spielten etwa nur in der ersten Hälfte.

Von Österreichs WM-Qualifikations-Gegner nutzte nur Serbien die Testgelegenheit. In Charkiw gegen die Ukraine setzte es nach dem 1:1 in Wales am Samstag eine 0:2-Niederlage.

Rapidler Traustason trifft
Ein Erfolgserlebnis gab es für den Rapidler Arnor Ingvi Traustason. Beim 2:0-Erfolg von Island auf Malta erzielte der Mittelfeldspieler mit einem platzierten Schuss ins kurze Eck in der 47. Minute die Führung. Das sollte dem 23-Jährigen auch Selbstvertrauen für das Bundesliga- sowie Europa-League-Herbstfinish geben. Für Rapid hat er in 18 Pflichtspielen bisher erst einmal getroffen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Rapid-Coach sicher
Kühbauer: „Haben die bessere Ausgangssituation“
Fußball International
Persönliche Probleme
Spielsucht? Celtic-Stürmer fehlt gegen Salzburg
Fußball International
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Aber er will bleiben
Liebes-Krach: Verlobte schmeißt Maradona raus
Fußball International
Champions League
JETZT LIVE: Real droht die zweite Moskau-Pleite
Fußball International
Es geht um China
UEFA plant Champions League am Wochenende
Fußball International
Wegen Daumenverletzung
Neureuther verzichtet auf Rennen in Alta Badia
Wintersport
Champions League
LIVE ab 21 Uhr: Juve, City und Bayern um Platz 1
Fußball International
Rassismus-Fall
Eklat! „Rückkehr der Banane“ empört die Schweiz
Fußball International
Spielplan
10.12.
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
19.12.
England - Premier League
FC Everton
2:2
FC Watford
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
1:0
FC Girona
Portugal - Primeira Liga
CD Feirense
1:1
CS Maritimo Madeira
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
21.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.