Mo, 25. Juni 2018

Top Secret!

05.09.2016 16:19

Die Wahl zur Käsekönigin 2016

Wer wird es heuer werden? Die Vorbereitungen zur Wahl der Gailtaler Käsekönigin laufen bereits auf Hochtouren - und täglich trudeln mehr Bewerbungen ein. Heute in einer Woche endet die Anmeldefrist.

Geheime Treffen, Gespräche mitten in der Nacht und Ankleidetermine, von denen nicht einmal der Ausstatter selbst etwas weiß: So geheimnisvoll gestaltet sich die Wahl der Käsekönigin 2016!

Die vielen Bewerbungen kommen aus ganz Kärnten, denn der Job ist beliebt: Sogar professionelle Modelagenturen melden immer wieder ihren Nachwuchs an. Und das ist auch kein Wunder: Schließlich kann der Job ein Sprungbrett für die Karriere sein! Die Käsekönigin ist nämlich nicht nur Genussbotschafterin und Repräsentantin des Gailtaler Almkäses, sondern wird auch als Ehrengast zu den verschiedenen Veranstaltungen wie Bälle und Feste eingeladen.

Doch was macht eine Käsekönigin eigentlich aus? "Eine Anwärterin sollte auf jeden Fall einen gesunden Bezug zum Leben am Land, zu Tradition und Brauchtum mitbringen. Eine gute Voraussetzung wäre etwa auch die Mitgliedschaft in einer Landjugend oder ein Bauernhof in der Familie", verrät Tourismusobmann Sepp Kolbitsch. Dabei sei es egal, ob blond oder brünett, egal ob klein oder groß und egal, woher aus Kärnten.

Bewerbungen mit Foto, Lebenslauf und Motivationsschreiben an: Sepp Kolbitsch, Tourismusverein Kötschach-Mauthen, Rathaus 390, 9640 Kötschach-Mauthen. Kennwort: Käsekönigin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.