20.08.2006 15:58 |

MotoGP in Brünn

Capirossi feiert fulminanten Sieg

Loris Capirossi hat beim Großen Preis von Tschechien in Brünn einen Start-Ziel-Sieg in der MotoGP-Klasse eingefahren. Der Italiener verwies am Sonntag seinen Landsmann Valentino Rossi und den Spanier Daniel Pedrosa auf die Plätze zwei und drei.

WM-Spitzenreiter Nicky Hayden aus den USA kam nur auf Rang neun, führt in der WM fünf Rennen vor Schluss aber immer noch 25 Punkte vor Pedrosa.

In der Viertelliterklasse feierte Jorge Lorenzo seinen sechsten Saisonsieg und baute damit seine Führung in der Gesamtwertung (199 Punkte) aus. Platz zwei ging an den Italiener Andrea Dovizioso, der auch in der WM Zweiter (192) ist. Auf Position drei kam in Tschechien der Japaner Hiroshi Aoyama.

In der Achtelliterklasse siegte erneut der überlegene WM-Spitzenreiter Alvaro Bautista aus Spanien. Der Aprilia-Pilot gewann den Großen Preis der Tschechischen Republik und kam zu seinem fünften Saisonsieg. Auf Platz zwei folgte der finnische KTM-Pilot Mika Kallio, Rang drei belegte der Ungar Gabor Talmacsi.

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten