29.05.2016 17:34 |

Zeit des Nachwuchses

Wann muss ich jungen Vögeln helfen?

Ein junger Vogel hüpft im Gras herum, kann offenbar nicht fliegen - braucht er menschliche Hilfe? Diese und ähnliche Fragen stellen sich Tiroler, die derzeit mit den zahlreichen gefiederten Findlingen konfrontiert sind. Viele Vögel werden beim Tierschutzverein für Tirol abgegeben, dort werden es täglich mehr. Lesen Sie Tipps!

"Im Jahr 2015 haben wir  mehr als 500 Wildvögel gepflegt - verletzte und alte Tiere,  aber auch  verwaiste Jungvögel", berichtet Verena Volgger, Leiterin der Wildtierabteilung. Dort beherbergt man derzeit 24 Küken, von der Meise bis zur Krähe, und täglich werden es mehr. Die Expertin betont: Viele der abgegebenen Zöglinge hätten gar keiner menschlichen Hilfe bedurft! Der Rat der Expertin:
-  Immer Hilfe brauchen noch nicht oder nur teilweise befiederte Vogelküken, die außerhalb des Nestes liegen. Denn diese so genannten Nestlinge werden am Boden von den Eltern nicht weiter gefüttert.
- Keine Hilfe brauchen befiederte, unverletzte Ästlinge: Diese Jungtiere werden nach dem Verlassen des Nestes am Boden weiter versorgt. Bevor man so einen Jungvogel mitnimmt, sollte man sich aus sicherer Entfernung (mindestens 30 Meter) davon überzeugen, dass das Tierchen über einen längeren Zeitraum (eine Stunde!) nicht von den Elterntieren versorgt wird.

Aus Gefahrenzonen entfernen

Die Wildtierkennerin weist aber auf Ausnahmen hin: "Unverletzte Ästlinge, die sich in Gefahrensituationen - wie etwa auf befahrenen Straßen  - befinden, sollen vorsichtig an einen sicheren Ort verbracht werden."

Keinesfalls füttern

Immer wieder kommt es vor, dass Finder die gefundenen Vögel füttern, weil diese zu verhungern scheinen. Dazu Verena Volgger: "Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Küken an falschem Futter stirbt, ist um vieles höher, als der Hungertod!" Auch niemals Katzenfutter, Fleisch, Regenwürmer, Nüsse oder Körner füttern! Sowohl Insekten- als auch Körnerfresser brauchen in den ersten Lebenswochen Insekten!
Im Zweifelsfall bitte den Tierschutzverein für Tirol kontaktieren. Kontakt rund um die Uhr:
 0664/274 59 64.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 14°
leichter Regen
3° / 13°
leichter Regen
2° / 12°
bedeckt
4° / 14°
leichter Regen
2° / 14°
einzelne Regenschauer