07.05.2016 18:25 |

Theater LeBe Graz

Hitchcocks "Die 39 Stufen": Grandioser Slapstick

Mit "Die 39 Stufen" hat Alfred Hitchcock 1935 einen Klassiker seines filmischen Frühwerks geschaffen. Der britische Dramatiker Patrick Barlow hat den Spionagethriller 2005 zu einer rasanten Bühnenkomödie umgearbeitet. Im Theater Lechthaler-Belic ist diese nun zum ersten Mal in Graz zu sehen.

Im Theater fallen Schüsse. Den London-Heimkehrer Richard Hannay reißen sie aus seiner Lethargie. Doch während er bei Alfred Hitchcock in eine packende Verfolgungsjagd katapultiert wird, ist diese Szene in Patrick Barlows Komödienversion von "Die 39 Stufen" der Beginn einer rasanten Jagd nach allerlei Pointen: Egal ob er mit bildhübschen Leichen ringt, aus einem fahrenden Zug springen muss oder die Party eines deutschen Spions aufmischt - überall sorgt er für Lacher. Und verdreht, ganz nebenbei, den Damen den Kopf.

Dünnes Süpchen, gepfeffert mit Bühnenklamauk
Hitchcocks Film basiert auf einem glänzenden Roman John Buchans (1915). Barlow braute 2005 ein eher dünnes Komödiensüppchen, das in Graz mit einer ordentlichen Portion grandios inszeniertem Slapstick und Bühnenklamauk gepfeffert wird. Neben dem höchst präsenten Nikolaus Lechthaler in der Hauptpartie Richard und Rosie Belic in der Rolle seiner diversen Affärchen punkten vor allem Bernhard Muik und der Kabarettist Martin Kosch, die in teils aberwitzigen Szenen rasant durch sämtliche Nebenrollen fegen.

Wenn sie schon immer wissen wollten, wie es ausgesehen hätte, wenn Charlie Chaplin und Frank Capra gemeinsam ein Hitchcock-Remake gemacht hätten, dann ist "Die 39 Stufen" genau ihr Abend!

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 18°
wolkig
8° / 17°
stark bewölkt
8° / 18°
wolkig
10° / 16°
einzelne Regenschauer
7° / 14°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.