Mi, 19. September 2018

EBEL

24.11.2015 22:08

Salzburg verpasst Tabellenführung - KAC-Heimpleite

Titelverteidiger Salzburg hat in der Erste Bank Eishockey Liga die Rückkehr an die Tabellenspitze verpasst. Die "Bullen" sind nach einem 4:3 nach Verlängerung gegen Dornbirn nun punktgleich mit Linz (am Donnerstag gegen Bozen) weiter Zweiter. Heimsiege ohne Gegentore feierten der VSV gegen Graz (3:0) und die Vienna Capitals gegen Ljubljana (2:0). Der KAC ging zu Hause gegen Znojmo mit 1:6 unter.

Salzburg und Dornbirn lieferten sich einen Schlagabtausch, den zum ersten Mal in dieser Saison der Meister für sich entschied. Zum Matchwinner avancierte Trattnig, der Kapitän stellte in der Verlängerung den hart erkämpften Heimerfolg sicher.

Der zuletzt im Kärntner Derby triumphierende KAC bot gegen den Tabellennachbarn aus Znojmo eine schwache Leistung. Durch drei Gegentore in der Schlussphase fiel die Niederlage dann auch noch sehr deutlich aus. Das einzige Tor der Klagenfurter erzielte Lundmark (8.) zum zwischenzeitlichen 1:2.

VSV und Caps siegen
Der VSV war gegen die harmlosen 99ers aus Graz in einer zerfahrenen Partie ohne zu glänzen das klar bessere Team. Ersatztormann Lukas Herzog gelang bei seinem ersten vollen Saisoneinsatz ein "shut-out". Ein großer Wermutstropfen für die Villacher ist eine Schulterverletzung von Benjamin Petrik, der voraussichtlich vier Wochen ausfällt.

Auch in Wien behielten die Caps gegen Ljubljana ohne zu überzeugen klar die Oberhand, wobei dieses Duell auf sehr bescheidenem Niveau stattfand. Die Tore durch Gamache (10.) und Fraser (32.) gegen das abgeschlagene Schlusslicht fielen in Überzahl.

Ergebnisse Erste Bank Eishockey Liga:
KAC - HC Znojmo 1:6 (1:2, 0:1, 0:3)
Tore: Lundmark (8./PP2) bzw. Senkerik (3./SH), Pucher (5.), Roupec (21.), Bartos (56.), Biro (59./EN), Rehus (60.)
Strafminuten: 10 bzw. 18
Red Bull Salzburg - Dornbirner EC 4:3 n.V. (1:1, 0:0, 2:2 - 1:0)
Tore: Kutlak (1.), Welser (44., 47.), Trattnig (66.) bzw. Livingston (8.), Arniel (46./SH2), D'Alvise (48.)
Strafminuten: 6 bzw. 12
VSV - Moser Medical Graz 99ers 3:0 (1:0, 2:0, 0:0)
Tore: McKiernan (10.), Brunner (26.), Schofield (36./PP)
Strafminuten: 4 bzw. 4
UPC Vienna Capitals - Olimpija Ljubljana 2:0 (1:0,1:0,0:0)
Tore: Gamache (10./PP), Fraser (32./PP)
Strafminuten: 16 bzw. 18.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach 1:1 gegen Porto
Schalke-Frust! Elfmeter war „ein bisschen Comedy“
Fußball International
Klubboss zittert
Ronaldo muss in Valencia seinen Freund besiegen
Fußball International
Neue Bestmarke
Ronaldo überflügelt: Messis nächste Hattrick-Show
Fußball International
„Freude und Stolz“
Judo-WM 2021 findet in Wien statt
Sport-Mix
Gegen Toronto-Star
Erster Arroganz-Anfall von Ibrahimovic in den USA
Fußball International
„Der größte Albtraum“
Ex-Champ Rosberg: Rennfahr-Verbot für seine Kinder
Formel 1

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.