Sa, 22. September 2018

Goldtor erzielt

23.09.2015 09:08

Video: Hier schießt Gregoritsch den HSV zum Sieg

"Die einen machen Sprints, die anderen gehen in die Kraftkammer, ich übe halt Freistöße nach dem Training." So kommentierte HSV-Stürmer Michael Gregoritsch sein Goldtor beim 1:0-Auswärtssieg seines Klubs in Ingolstadt. Das Tor sowie alle Highlights vom Spiel sehen Sie im Video oben.

Der Freistoßtreffer des 21-jährigen Steirers in der 87. Minute hatte dem HSV einen glücklichen 1:0-Sieg in Ingolstadt gebracht.

Gregoritsch wurde in der 65. Minute eingewechselt und sorgte dann mit seinem abgefälschten Freistoß aus rund 20 Metern dafür, dass die Torsperre seines ÖFB-Kollegen Ramazan Özcan nach 446 Minuten ihr Ende fand. Es war das erste Liga-Tor des Sohns von U21-Teamchef Werner Gregoritsch. Ingolstadt ist damit in der Bundesliga-Debütsaison zu Hause weiter ohne Treffer. Auswärts hatte das Team von Ralph Hasenhüttl mit drei Startsiegen dagegen einen Rekord für einen Aufsteiger aufgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.