Sa, 21. Juli 2018

Jetzt wird's schwer!

21.08.2015 08:40

Salzburg-Blamage gegen Minsk: "Das tut sehr weh"

Im August 2011 hatte Salzburg im Play-off der Europa League gegen Omonia Nikosia Probleme, schaffte aber den Aufstieg. 2013 gegen Schalgiris Wilna war es eine klare Angelegenheit, zog Salzburg mit einem Gesamtscore von 7:0 in die Gruppenphase ein. Und 2015? Da steht nun das Aus bevor! Denn Salzburg verlor das Hinspiel Donnerstagabend gegen Dinamo Minsk mit 0:2 - nach einem ganz schwachen Auftritt! Verletzungspech hin oder her, das war einfach zu wenig.

"Das ist ein sehr bitteres Ergebnis. Vor allem das Gegentor zum 0:2 in letzter Sekunde tut sehr weh", erklärte Trainer Peter Zeidler nach Spielschluss. Wie schon in Malmö präsentierte sich Salzburg nicht Europacup-tauglich, agierte zu wenig abgeklärt, über weite Strecken zwar engagiert, aber ideenlos. "Kleine Fehler werden sofort ausgenutzt." Und die passieren Salzburg zu oft.

Dennoch ist der Deutsche überzeugt: "Wir sind noch nicht ausgeschieden. Es besteht im Rückspiel am Donnerstag in Salzburg noch eine Chance. Aber die Niederlage ist bitter!" Die "Bullen" müssen nun hoffen, dass einige Verletzte schnell wieder fit werden. Hinteregger und Nielsen sollten einsatzbereit sein. Hinter Soriano und Djuricin steht weiter ein Fragezeichen.

Dinamo-Trainer: "Wollen auch in Salzburg ein Tor schießen"
Das alles lässt Dinamo-Trainer Vuk Rasovic noch kalt: "Es ist unsere Philosophie, immer ein Tor schießen zu wollen. Auch in Salzburg." Über Super-Joker Adamovic meinte er: "Es war eine kleine Überraschung für den Gegner, dass er zuerst nur auf der Bank saß." In der Tat...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Kufstein ohne Chance
Rapidler in Torlaune: Kantersieg zum Cup-Auftakt!
Fußball National
Riesen-Überraschung
Cup-Blamage! Admira scheitert an Regionalliga-Klub
Fußball National
Gartler mit Hattrick
6:0! St. Pölten ungefährdet in die 2. Cup-Runde
Fußball National
Ende nach 23 Jahren
Paukenschlag! Müller-Wohlfahrt nicht mehr DFB-Arzt
Fußball International
Nach WM in Russland
Brych-Assistent übt scharfe Kritik an Serbien
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.