15.06.2015 15:26 |

Europaspiele

Bronze für Österreichs Tischtennis-Herren

Österreichs Tischtennis-Herren haben sich bei den Europaspielen mit einem 3:0 gegen Deutschland ohne dessen Star Timo Boll Bronze im Teambewerb gesichert. Daniel Habesohn (Bild) gewann in Baku zunächst gegen Patrick Baum glatt 3:0 (8,4,12). Durch das w.o. von Boll gegen Robert Gardos wegen Magen-Darm-Beschwerden und im nächsten Einzel gegen Fegerl stand der Sieg Österreichs bereits vorzeitig fest.

Das dennoch ausgetragene Doppel gewannen Habesohn und Stefan Fegerl gegen Dimitrij Ovtcharov und Baum 3:1 (9,7,-7,10), womit das 3:0 fixiert war.

Das Tischtennisteam sorgte in Aserbaidschan für die insgesamt vierte Medaille für Österreich bei der ersten Auflage der Europaspiele. Am Montag hatten bereits die Synchronschwimmerinnen Anna-Maria und Eirini-Marina Alexandri im U19-EM-Bewerb Silber gewonnen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten