Di, 14. August 2018

French Open

01.06.2015 17:39

Titelverteidigerin Scharapowa in Paris out

Weit von ihrer Bestform entfernt, ist Titelverteidigerin Maria Scharapowa bei den French Open schon im Achtelfinale ausgeschieden. Die als Nummer zwei gesetzte Russin, die 2012 und 2014 in Paris gewonnen und dort auch 2013 das Finale erreicht hatte, verlor am Montag gegen Lucie Safarova (Nummer 13 der Welt) aus Tschechien mit 6:7(3), 4:6. Safarova verwandelte nach 1:50 Stunden ihren zweiten Matchball. Sie trifft in ihrem ersten Paris-Viertelfinale auf die Spanierin Garbine Muguruza, die auch im Vorjahr die Runde der letzten acht erreicht hatte.

Muguruza setzte sich gegen Flavia Pennetta aus Italien mit 6:3, 6:4 durch. Pikant: Damit wurden beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres alle vier Halbfinalistinnen von 2014 bereits vor dem Viertelfinale eliminiert. Vor Scharapowa waren Eugenie Bouchard (CAN/1. Runde), Simona Halep (ROM/2.) und Andrea Petkovic (GER/3.) auf der Strecke geblieben. Scharapowa selbst suchte nicht nach Ausreden. "Es war einfach wie ein schlechter Tag im Büro", sagte die fünffache Grand-Slam-Gewinnerin. "Ich habe mein Bestes gegeben, aber es war heute einfach nicht genug. Sie war besser."

Williams mühevoll, aber am Ende siegreich
Die als Nummer eins gesetzte Serena Williams gab zwar zum dritten Mal in Folge einen Satz ab, mit einem 1:6, 7:5, 6:3 gegen ihre US-Landsfrau Sloane Stephens schaffte sie es aber trotzdem unter die letzten acht. Williams ist nun auch gegen Sara Errani Favoritin: Die Italienerin hat gegen die French-Open-Siegerin von 2002 und 2013 in sieben Duellen erst einen Satz geholt.

Aus für Wimbledon-Siegerin Kvitova
Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova schied hingegen überraschend bereits im Achtelfinale aus. Die Tschechin verlor am Montagabend in Paris gegen die Schweizer Senkrechtstarterin Timea Bacsinszky mit 6:2, 0:6, 3:6. Bacsinszky trifft im Kampf um den Einzug ins Halbfinale am Mittwoch auf die Belgierin Alison Van Uytvanck, die als Nummer 93 der Welt völlig unerwartet im Viertelfinale steht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Fix im CL-Play-off
Minamino schießt RB Salzburg zu Last-Minute-Sieg!
Fußball International
Brücken-Drama in Genua
Star-Kicker „verpasst“ Inferno um 10 Minuten!
Fußball International
WM-Qualifikation
Verletzte Schnaderbeck fällt für Österreich aus!
Fußball International
Köln: Hooligan-Attacke
Unbeleuchtete Raser und „neue Gewalt-Dimension“
Fußball International
„Richtiger Zeitpunkt“
Vize-Weltmeister Mandzukic beendet Teamkarriere
Fußball International
Dario Scuderi
„Medizinisches Wunder!“ BVB-Stütze gibt Comeback
Fußball International
Die „Krone“ in Israel
Andi Herzog „ist ja ein extrem sympathischer Typ!“
Fußball International
Chelsea leiht ihn aus
Noch ein großer Coup: Bakayoko kommt zu Milan!
Fußball International
Wegen Patzer
Leverkusen zettelt Internet-Streit mit Cech an!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.