Sa, 21. Juli 2018

Unterhosen-Sketch

31.03.2015 11:37

David Beckham und James Corden sind der Hit im Web

David Beckham und Moderator James Corden sind derzeit der Hit im Internet. Die beiden - der Schöne und der Beleibte - posen nämlich in einem kurzen Schwarz-Weiß-Film in Unterhosen vor der Kamera. Corden (36), der so gar nicht dem klassischen Bild des Unterwäsche-Models entspricht, zeigt sogar einige Ballettübungen.

Beckham (39), der für sein gutes Aussehen bekannte Ex-Fußballer, hat schon öfter "echte" Modeljobs angenommen - so posierte er ebenfalls in Unterhose für eine Modekette. Er habe sehr viel Spaß an dem Video gehabt, schrieb Beckham am Montag bei Facebook und verlinkte es dort. Mehr als 52.000 Fans klickten innerhalb von 24 Stunden "Gefällt mir".

Cordens Arbeitgeber, die Sendung "The Late Late Show" verbreitete das Video bei Youtube - dort wurde es innerhalb eines Tages mehr als 1,3 Millionen Mal angeschaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.