Do, 21. März 2019
20.03.2015 09:54

Tierecke hilft

Schwer verletzte Katze im Straßengraben "entsorgt"

Wer bringt es nur übers Herz, eine Katze anzufahren und sie dann schwer verletzt in den Straßengraben zu werfen? Ein Stubentiger, dem genau das am Freitag dem 13. passiert ist, hatte Glück im Unglück: Stefanie B. rettete das Tier und brachte es zum Veterinär. Der Besitzer wird noch gesucht, die "Krone Tierecke" hilft mit den Tierarztkosten.

"Ich habe am Freitag dem 13. einen Hinweis erhalten, dass ein Autofahrer eine angefahrene, schwer verletzte Katze an der B18 in den Straßengraben geworfen hat", erzählt Stefanie B.. Die Tierfreundin machte sich sofort auf die Suche - nach 15 Minuten entdeckte sie den schwer verletzten Vierbeiner. "Sie befand sich in einem sehr schlechten Zustand."

Besitzer der verletzten Katze noch nicht gefunden
In einer nahegelegenen Tierarztpraxis in Hainfeld wurde festgestellt, dass der Stubentiger noch kein Jahr alt ist. Diagnose: ein Trauma vom Aufprall und ein ausgehängtes Beinchen. "Während sich das Kätzchen seit Freitag zur Erstversorgung beim Tierarzt befindet, haben wir uns per Facebook-Inserat und per Zettelaushang auf die Suche nach dem Besitzer gemacht - bisher leider ohne Erfolg", so B..

"Krone Tierecke" hilft mit Tierarztrechnung
Obwohl es sich nicht um ihr eigenes Tier handelt, steht Stefanie B. jetzt für die Behandlungskosten gerade. Die Katze musste zwischenzeitlich operiert werden, da sonst bleibende Schäden am Bewegungsapparat zu befürchten gewesen wären. Die Rechnung beläuft sich inzwischen auf 750 Euro. "Wir werden den offenen Betrag von 250 Euro selbstverständlich übernehmen", so "Krone"-Tierexpertin Maggie Entenfellner. "So viel Engagement darf nicht bestraft werden."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Krone“-Deal der Woche
Geheimtipp: Jetzt Luxusurlaub in Tirol erleben!
Reisen & Urlaub
Sparpaket, neue Köpfe
Die ersten Maßnahmen zum Totalumbau des ORF!
Österreich
Jovic an der Angel
Barcelona macht Ernst: 50 Mio. für Hütter-Knipser!
Fußball International
„Keine Schmerzen“
Robert Kratky: Live-Tattoo-Session im Ö3-Wecker
Video Stars & Society
„Frau in Kanada hat‘s“
Porno-Manager: „Habe Meghans Sexvideo gesehen“
Video Stars & Society
Beschwerden abgewiesen
Gerichtsurteil: Ausweisung von Imamen ist rechtens
Österreich
Nur ein Schlag zurück
Schwab nach Sensationsstart in Malaysia Dritter
Sport-Mix

Newsletter