Mo, 22. Oktober 2018

BVB-Neuzugang

24.12.2014 10:21

Kampl: "Klopp ist ein unfassbar positiver Typ"

Mit dem Wechsel zu Borussia Dortmund hat sich Kevin Kampl sein persönliches Weihnachtsgeschenk gemacht. Von seinem neuen Arbeitgeber schwärmt der Edeltechniker, vor allem von Trainer Jürgen Klopp: "Er ist ein unfassbar positiver Typ", so Kampl zur "Bild". krone.tv hat Kampl kurz vor seinem Abschied aus Salzburg besucht - sehen Sie selbst im Video oben.

"Ich kann es kaum erwarten, endlich am Platz zu stehen und die Gelbe Wand hinter mir zu haben", reibt sich Kampl die Hände. Gemeint ist natürlich die einzigartige Atmosphäre im Signal-Iduna-Park, der Heimstätte von Dortmund. "Ich war erst einmal dort - auf der Tribüne", meint Kampl im Interview mit der "Bild".

"Dortmund hat sich mehr bemüht"
Trainer Jürgen Klopp sei "ganz entscheidend" für seine Entscheidung pro Dortmund gegeben. "Er ist ein toller Typ, der immer sagt, was er denkt. Wir hatten ein sehr gutes persönliches Gespräch, danach haben wir uns sofort per Handschlag geeinigt, dass ich komme." Dabei hatte Kampl auch ein Angebot von Bayer Leverkusen mit seinem Ex-Trainer bei Salzburg, Roger Schmidt. "Aber Dortmund hat sich einfach noch mehr bemüht."

Dass Dortmund im Frühjahr um den Abstieg spielen wird, will Kampl nicht glauben. "Platz 17 ist natürlich nicht schön, aber nur eine Momentaufnahme, davon bin ich überzeugt. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass es im Frühjahr bergauf geht."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.