Di, 25. September 2018

Spieler im Visier

18.12.2014 18:40

Die Wett-Mafia hält Hartberg im Würgegriff

Hartberg kommt nicht zur Ruhe! Nach dem Manipulations-Geständnis von Kurzzeit-Trainer Ivo Istuk im Oktober (man habe von ihm verlangt, Spiele zu manipulieren), hält die Wett-Mafia das Erste-Liga-Schlusslicht weiter im Würgegriff. Die Bundesliga leitete ein Verfahren gegen Verteidiger Dario Bodrusic ein und sperrte ihn am Donnerstag für 15 Pflichtspiele - die Tage des Kroaten beim Klub scheinen gezählt.

Seitens der Bundesliga bestand gegenüber Hartbergs Abwehrrecken der Verdacht der Meldepflicht-Verletzung gemäß der Rechtspflegeordnung des ÖFB. Bodrusic soll ein Angebot zur Manipulation erhalten haben und dies nicht gemäß den Statuten gemeldet haben.

Der Senat 1 der Bundesliga sprach am Donnerstag eine Sperre für 15 Spiele aus - zehn davon wurden allerdings für eine Probezeit von zwölf Monaten nachgesehen, womit der 31-jährige Kroate zum jetzigen Zeitpunkt also nur für fünf Spiele gesperrt ist.

Obmann Rindler: "Das ist ein Wahnsinn"
"Wir sind geschockt", muss Hartberg-Obmann Jürgen Rindler, erneut mittendrin in der bitteren Causa, schwer schlucken. Klar: Nachdem man im Sommer bei einigen Spielern, die eine "Agentur" beim Klub parken wollte, die Reißleine zog und deren Verträge kündigte (eine Sachverhaltsdarstellung ging an das Bundeskriminalamt), stand Bodrusic in der Herbstsaison für Hartberg am Feld. 14-mal in den 20 Spielen im Herbst war er Teil der Startelf...

Die Causa Bodrusic trifft Hartberg nicht nur sportlich (die Verträge der Verteidiger Löffler und Vukajlovic wurden aufgelöst) - der Image-Schaden ist dazu enorm. Rindler: "Wir müssen abwarten, was beim Verfahren herauskommt. Aber es ist schon ein Wahnsinn, was passiert. Dabei gibt's Schulungen, wo den Spielern eingetrichtert wird, dass Meldepflicht besteht, sollte etwas auffallen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Weltfußballer 2018
Luka Modric stürzt Cristiano Ronaldo vom Thron!
Fußball International
Laut Juve-Boss
Dritter EC-Bewerb „Chance für kleinere Teams“?
Fußball International
Das neue „Bernabeu“
575 Mio. €! So motzt Real Madrid sein Stadion auf
Fußball International
Morddrohungen und Co.
Konsel: „Mir fehlen da ein bisschen die Worte!“
Video Fußball
Bei Ösi-Klub
Ex-Bremer Nouri neuer Trainer des FC Ingolstadt
Fußball International
Remis gegen Leipzig
Hütters Frankfurter hadern mit dem Schiedsrichter
Fußball International
„Gibt Handlungsbedarf“
Regierung: „Bundesliga muss zurück ins Free-TV“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.