Do, 21. Juni 2018

4. Pleite in Folge

04.12.2014 22:36

Vienna Capitals verlieren bei Fehervar

Der Negativlauf der Vienna Capitals in der Erste Bank Eishockey Liga geht weiter. Die Wiener kassierten am Donnerstagabend mit einem 3:4 bei Fehervar schon ihre vierte Niederlage in Folge und könnten damit weiter an Boden im Kampf um Rang eins verlieren. Alle Treffer sehen Sie oben im Video. Leader Salzburg ist erst am Freitag im Heimspiel der 24. Runde gegen Dornbirn im Einsatz und hat vier Punkte Vorsprung auf die Caps.

Die Wiener hatten vor 3.076 Zuschauern im ersten Drittel bei einem Stangenschuss der Hausherren Glück und gingen in Minute 17 durch Brett Carson in Führung. Nach Wiederbeginn waren aber die Ungarn effizienter, Jeff LoVecchio (29.) und Michael Boivin (32.) waren jeweils in Überzahl erfolgreich.

Im Schlussabschnitt legten die Capitals zwar mit dem 2:2 durch Florian Iberer (41.) einen Blitzstart hin, zu einem Punktegewinn reichte es aber nicht. Attila Nemeth (45.) und Johan Ejdepalm (49./PP) sorgten für die Entscheidung, Carson gelang mit seinem zweiten Treffer (56./PP2) nur noch Ergebniskosmetik. Für die Ungarn es bereits der dritte Sieg hintereinander, sie stießen vorerst auf Rang vier vor und liegen nur noch drei Punkte hinter den Capitals.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.