Mi, 15. August 2018

Nach Siegestreffer

10.10.2014 09:28

Jankos Abrechnung: "Tor widme ich NICHT Kritikern"

"Wichtige 3 Punkte! Ich widme mein Tor NICHT all jenen die mich vor dem Spiel wiedermal abgeschrieben und kritisiert haben sondern meiner großen Schwester die gestern Geburtstag hatte...hab Dich lieb Schwesterherz!" Das Posting von Marc Janko nach dem 2:1 Österreichs in Moldawien, bei dem er das Siegestor erzielt hatte, auf seiner Facebook-Seite sagte alles. Nicht nur, wie groß seine Erleichterung war, sondern auch wie sehr teilweise niveaulose Kritiken an ihm genagt haben. Und in unserem Video-Interview sagte er wegen der Roten Karte sogar: "Ich könnte kotzen!"

Jankos Wechsel nach Australien zum FC Sydney war ein Fressen für viele Kritiker Jankos, die sich schon lange auf ihn eingeschossen hatten, weil er in den letzten Jahren bei seinen Klubs immer wieder in der Reservistenrolle gesteckt hatte.

Doch der knapp zwei Meter große Stürmer antwortet auf seine Art und Weise: erst mit dem Siegestor, dann mit Worten! Auf seiner Facebook-Seite, auf der er über 90.000 "Gefällt mir"-Angaben hat, verpasste er seinen Kritikern einen kleinen Denkzettel.

"Bin richtig angepisst!"
Und auch in unserem Video-Interview oben zeigt er sich äußerst kritisch - gegenüber dem Referee und der Roten Karte, die ihm eine Sperre einbringen wird. Es war übrigens die erste Rote in seiner Karriere! "Ich könnte kotzen, dass ich dem Team jetzt in den nächsten Spielen nicht helfen kann. Ich bin richtig angepisst. Hoffentlich bekomme ich nur ein Spiel Sperre, da ich ja ein Ersttäter bin."

Für Janko war das Qualifikationsspiel eine Hochschaubahnfahrt der Gefühle. Zunächst brachte der Goalgetter das ÖFB-Team am Donnerstag beim 2:1 in Chisinau mit einem herausgeholten Elfmeter und einem Tor auf die Siegerstraße, dann aber sah er in der 82. Minute die Rote Karte und ist nun zumindest für das Montenegro-Match am Sonntag in Wien gesperrt.

Goalie spielte lange in Österreich
Die Auseinandersetzung mit dem moldawischen Goalie Ilie Cebanu, der von 2004 bis 2007 in Österreich bei den FC Kärnten Amateuren, bei St. Veit, den Sturm Graz Amateuren, Kapfenberg und Kindberg gespielt hat, beschrieb Janko folgendermaßen: "Er hat mich gestoßen, ich habe zurückgestoßen. Er hat sich fallengelassen und der Schiedsrichter hat nicht gesehen, dass er zuerst gestoßen hat. Es ist bitter, dass er aus so wenig so viel gemacht hat."

Hier geht's zum Spielbericht, und alle Bilder vom Spiel finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Rapid-Gegner-Besuch
Slovan: Ein Weckruf in der allgemeinen Erstarrung
Fußball International
Liga-Auftritte, adé!
Fortuna Hagen gibt nach 0:22 am 1. Spieltag auf!
Fußball International
Drittligist winkt ab
„Zu viele Kilos“: Kein Vertrag für Pogba-Bruder!
Fußball International
Jetzt mitdiskutieren!
Steigt das Gewaltpotenzial bei Sportevents?
Community
Danijel Subasic
Nächster EM-Held tritt aus Kroatiens Team zurück
Fußball International
Adeyemi darf nicht ran
Red Bull Salzburg: Berufsverbot für Supertalent!
Fußball International
Madrider Europa-Derby
Supercup: „Leben geht auch ohne Ronaldo weiter“
Fußball International
Carlos Sainz im Visier
Hat Renault Alonsos Nachfolger schon gefunden?
Formel 1
Angriffe auf Trainer
Ramos teilt aus: „Hoffe, Klopp ist jetzt beruhigt“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.