Di, 21. Mai 2019
03.09.2014 08:35

Bevölkerung erfreut

"Sackerl fürs Gackerl" für Breitenbrunner Hunde

Auch Hunde haben Bedürfnisse. Damit sie diese verrichten können, ohne dafür von Nicht-Hundebesitzern verflucht zu werden, gibt es in Breitenbrunn im Burgenland jetzt 14 Behälter für Hundekot-Sackerlspender samt Mistkübel.

Anfragen aus der Bevölkerung waren es, die die Gemeinde Breitenbrunn zur Tat schreiten ließen. Die einen klagten über verdreckte Gehsteige, die anderen darüber, die Häufchen ihrer Vierbeiner nicht richtig entsorgen zu können.

14 Spender für Hundekot-Sackerl samt Mistkübeln wurden deshalb im Ortsgebiet und im Seebad Breitenbrunn aufgestellt. Damit soll ein besseres Miteinander von Mensch und Tier gewährleistet werden.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Talk mit Katia Wagner
In welche Zukunft steuert unser Österreich?
Österreich
Ungewöhnliche „Beute“
Babyhaie fressen ins Meer gefallene Zugvögel
Wissen
Die Steiermark trauert
Niki Lauda sorgte für den einzigen Heimsieg
Steiermark
„Helden sterben nie“
So trauert die Sportwelt um F1-Legende Niki Lauda
Formel 1

Newsletter