Di, 21. August 2018

Übersee-Tournee

12.12.2005 12:12

ÖSV-Damen jubeln über erfreuliche Bilanz

Zehn Podestplätze, ein Dreifachsieg im Super G von Lake Louise, mit Kathrin Zettel und Andrea Fischbacher zwei immer stärker werdende Youngsters und die Weltcupführung für Michaela Dorfmeister: Mit dieser starken Bilanz der sechs Nordamerika-Rennen kommt das ÖSV-Damenteam zurück nach Europa, wo es diese Woche in Val d'Isere mit Abfahrt und Super G weitergeht.

"Damit können wir wirklich sehr zufrieden sein", stieg auch Damenchef Herbert Mandl in Denver beeindruckt ins Flugzeug. Aufgefallen beim Start in die Olympia-Saison war vor allem, dass sich die ÖSV-Lücke in den Speedbewerben zu schließen beginnt und vor allem die ganz jungen Mädchen immer heftiger anklopfen. Mandl lobte: "Die Jungen kommen stärker und stärker. Sie haben konsequent weitergearbeitet und bringen jetzt die Trainingsleistung auch im Rennen."

Routiniers haben noch die Nase vorn
Allerdings, die ganz großen Akzente setzten schon noch die Routiniers. Meissnitzer mit ihrem Super-G-Sieg in Lake Louise etwa, vor allem aber Michaela Dorfmeister, die in fünf Rennen am Start war, dabei vier Mal auf das Podest fuhr und mit 325 Zählern die "Punktekönigin" der heurigen Tournee in Kanada und den USA war. Die 32-Jährige, die nach diesem Winter zurücktritt, fährt locker und sicher wie noch nie. "Dass sie nach diesem Amerika-Trip im Weltcup führt, hätte ich mir nicht träumen lassen", sagte Mandl.

Die "Sorgenkinder" des ÖSV
Für einige läuft es bisher aber noch gar nicht rund. Marlies Schild hat nach dem tollen achten Platz im Super G von Lake Louise kein weiteres Top-20-Ergebnis geschafft und musste in den technischen Bewerben von Aspen sogar einen Doppelausfall hinnehmen. Weit unter ihren Möglichkeiten blieb auch Renate Götschl. Ein fünfter Abfahrts-Platz in Lake Louise war das einzig akzeptable Ergebnis der Speed-Queen. "Bei Renate war es vorauszusehen, dass sie nach den schweren Stürzen noch nicht ganz vorne mitfahren kann", so Mandl.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National
„Tod dem Diktator“
Iran droht nach Protesten mit Geisterspielen
Fußball International
Abdelhak Nouri
Ajax-Juwel nach einem Jahr aus dem Koma erwacht
Fußball International
Transfer-Kracher
DIESER Barca-Star soll Dortmunds Goalgetter werden
Fußball International
Neuer Chelsea-Vertrag
Absage an Real: Jetzt winkt Hazard ein Super-Deal
Fußball International
Nach 0:6-Debakel
Mattersburg feuert Trainer Gerald Baumgartner
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.