„Immer erster Feind“

Teamchef gerät nach EM-Aufstellung in die Kritik

Fußball EM
23.06.2024 13:33

Der Blick auf die Aufstellungen löste bei vielen türkischen Fans intensives Kopfschütteln aus. Während Portugals Superstar Cristiano Ronaldo beim 3:0-Sieg am Samstag bei der EM von Beginn an spielte und am Ende das Ziel zahlreicher Selfie-Jäger wurde, saß Shootingstar Arda Güler nur auf der Bank. Der 19-jährige Offensivspieler von Real Madrid, bereits „türkischer Messi“ genannt, wurde von Teamchef Vincenzo Montella aufgrund seines Fitnesszustands nicht berücksichtigt.

Nach dem Spiel musste sich Montella mit deutlichen Worten für seine Entscheidung rechtfertigen. „Wenn man verliert, ist der erste Feind immer der Trainer“, sagte der 50-Jährige. „Die, die nicht gespielt haben, sind natürlich oft die wichtigsten Spieler für die Medien. Arda war heute einfach nicht fit genug. Er konnte nicht mehr als 30 Minuten ohne größeres Risiko spielen.“ Er habe am Ende des Tages nachgegeben und ihn dann doch spielen lassen.

Arda Güler (Bild: AFP or licensors)
Arda Güler

Montella hatte Güler in der 70. Minute beim Stand von 0:3 eingewechselt. Beim 3:1 im ersten Gruppenspiel gegen Georgien vier Tage zuvor hatte der Linksfuß mit einem Traumtor zum 2:1 großen Anteil am türkischen Erfolg gehabt und war von den Fans gefeiert worden. Auch gegen Portugal skandierten die zahlreichen türkischen Anhänger im Dortmunder Stadion immer wieder den Namen des Profis von Real Madrid.

Verhältnis laut Montella intakt
Sein Verhältnis zu Güler sei intakt, betonte Montella. „Wir haben eine großartige Beziehung. Er ist ein kluger Kopf“, sagte der italienische Coach. „Er ist sehr leidenschaftlich für sein Land, er ist sehr stolz auf sein Land. Obwohl er wusste, dass er eine Verletzung riskiert, wollte er spielen.“

An der Niederlage konnte auch Güler nichts mehr ändern, trotzdem blieb die Türkei (3 Punkte) in der Gruppe F hinter Portugal (6) und vor Tschechien (1) und Georgien (1) Zweiter.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele