Nase gebrochen

Mbappe scherzt: „Irgendwelche Ideen für Masken?“

Fußball EM
18.06.2024 06:06

Für Österreich endete der EM-Auftakt mit einer Niederlage gegen Frankreich, für Kylian Mbappe mit einer gebrochenen Nase. Auf X bat der Starstürmer seine Follower nach der Partie deshalb um Maskentipps.

Was war geschehen? In der Schlussphase war Mbappe mit ÖFB-Verteidiger Kevin Danso aneinander gekracht, bekam dabei die Schulter des Lens-Legionärs zu spüren. Mit blutüberströmtem Gesicht trottete der 25-Jährige zur Seitenauslinie, ließ sich dort behandeln, um wenig später zurück auf den Rasen zu kehren.

Unsportliche Aktion
Dass er sich direkt wieder auf den Boden setzte, um somit wohl Zeit zu schinden, kam bei den österreichischen Fans gar nicht gut an. „Das hätte ich nicht von ihm erwartet“, kommentierte auch Ex-ÖFB-Profi Stefan Maierhofer die Aktion die Szene. 

Für seine kleine Einlage sah Mbappe jedenfalls die Gelbe Karte, ob er am Freitag gegen die Niederlande eingesetzt werden kann, ist fraglich.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele