Briefwahl beliebt

Wahlbeteiligung lag mit 54,12% unter Wert von 2019

Politik
10.06.2024 07:39

Die Wahlbeteiligung lag bei der EU-Wahl vom gestrigen Sonntag laut dem vorläufigen Ergebnis bei 54,12 Prozent. Von den knapp 6,4 Millionen Wahlberechtigten gaben rund 3,4 Millionen ihre Stimme ab. 

Damit würde die Wahlbereitschaft in eine ähnliche Sphäre wie bei der EU-Wahl 2019 klettern. Damals brachte die aufgeheizte Stimmung nach Auffliegen des Ibiza-Skandals und dem am Tag nach der Wahl bevorstehenden Misstrauensantrag gegen den damaligen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) 59,77 Prozent der Wahlberechtigten zu den Urnen, nachdem die Wahlbeteiligung zuvor seit 1999 immer unter 50 Prozent gelegen war.

Rekordzahl an Wahlkarten angefordert
Auch die sehr hohe Zahl an angeforderten Wahlkarten hatte auf ein hohes Interesse am gestrigen Urnengang hingedeutet: Rund 15 Prozent der Wahlberechtigten bzw. 958.948 Personen haben laut Innenministerium eine solche angefordert. Das stellt einen Rekordwert bei EU-Wahlen dar – und zwar mit Abstand: Im Jahr 2019 lag die Zahl noch bei 686.249 bzw. rund zehn Prozent der Wahlberechtigten.

Im Vergleich zu Nationalratswahlen ist die Beteiligung von 54,12 Prozent dennoch sehr niedrig. Das Interesse an EU-Wahlen ist traditionell geringer als bei Nationalratswahlen. Nach der ersten Europawahl 1996, an der 67,7 Prozent teilnahmen, lag die Wahlbeteiligung bei den folgenden Urnengängen stets unter 50 Prozent – bis zur letzten Wahl 2019.

Urnengang erreichte 2004 Tiefpunkt
Den Tiefpunkt erreicht das Interesse an EU-Wahlen im Jahr 2004, als nur noch 42,4 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgaben. Im Vergleich dazu liegt der bisherige Negativrekord bei der Wahlbeteiligung bei Nationalratswahlen bei 74,9 Prozent (2013).

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele