Gesundheit Burgenland

Großes „Griss“ um Lehrstellen in Kliniken

Burgenland
16.05.2024 19:00

Gesundheit Burgenland startet breit angelegte Lehrlingsoffensive. Mittelfristig will man jährlich bis zu fünfzig Lehrstellen in den Bereichen Verwaltung und Technik schaffen und damit einer der größten Ausbildungsbetriebe des Landes werden.

Die Gesundheit Burgenland ist mit rund 2.500 Angestellten der größte Arbeitgeber im Burgenland und will jetzt auch der größte Lehrbetrieb werden, verkündete Landeshauptmann Hans Peter Doskozil. Den Startschuss macht man mit 12 Lehrlingen im heurigen Herbst, die in der Direktion in Eisenstadt sowie den Kliniken Kittsee, Oberpullendorf und Güssing in den Berufen Verwaltungsassistenz (fünf Lehrstellen), Koch/Köchin (zwei Lehrstellen), Elektrotechnik, Mechatronik/Medizintechnik, IT-Sytsemtechnik, IT-Betriebstechnik und Technisches Zeichnen (jeweils eine Lehrstelle) ausgebildet werden.

Franz Öller, kaufmännischer Geschäftsführer der Gesundheit Burgenland und Landeshauptmann Hans Peter Doskozil präsentierten die Lehrlingsoffensive. (Bild: LMS/Wolfgang Sziderics)
Franz Öller, kaufmännischer Geschäftsführer der Gesundheit Burgenland und Landeshauptmann Hans Peter Doskozil präsentierten die Lehrlingsoffensive.

Mehr als 100 Bewerbungen, Frist läuft noch bis 18. Mai
„Ab 2025 steigt auch die neue Klinik Oberwart in das Programm ein und ab dann will man pro Jahr sogar bis zu 50 junge Menschen ausbilden“, erklärt Franz Öller, kaufmännischer Geschäftsführer der Gesundheit Burgenland, denn „gut ausgebildete Mitarbeiter bilden die Basis jedes Unternehmenserfolgs.“ Zwei Tage vor Ende der Bewerbungsfrist zeigt sich auch deutlich, dass ein „Griss“ um die Lehrstellen herrscht. Mehr als 100 Bewerbungen sind bereits eingelangt, die Bewerbungsfrist läuft noch bis 18. Mai.

1.000-Euro-Prämie nach erfolgreichem Lehrabschluss, gratis KlimaTicket, Mittagessen
Als Lehrlingsausbilder will die Gesundheit Burgenland auch zahlreiche Vorteile anbieten: Neben dem „KlimaTicket Österreich Jugend“ erhalten Lehrlinge täglich ein kostenloses Mittagessen, vier zusätzliche freie Tage sowie eine Prämie in der Höhe von 1.000 Euro nach erfolgreichem Lehrabschluss. Allen, die ihre Lehre mit Matura machen, wird zusätzlich ein Notebook zur Verfügung gestellt. Neue Jobs für junge Menschen im Land bedeuten auch arbeitsmarktpolitisch einen starken Impuls, meint Doskozil. Im ärztlichen Bereich und in der Pflege sei man seit Jahrzehnten in der Ausbildung tätig.

Machbarkeitprüfung für Medizin-Privat-Uni läuft
Auch beim Medizinstudium ist man derzeit dabei, eigene Strukturen im Burgenland zu schaffen, vor allem um unabhängiger zu werden. Die Machbarkeitsprüfung einer eigenen medizinischen Privatuniversität läuft. Mit der Lehrlingsoffensive bauen wir jetzt auch proaktiv einem Fachkräftemangel in der Technik und in der Verwaltung der Spitäler vor und sorgen für die Weitergabe des Wissens und Erfahrungsschatzes in diesen Berufsfeldern an die nachfolgenden Generationen“, so der Landeshauptmann.

Voraussetzungen, Fristen, Auswahlverfahren
Fachlich ist die erfolgreiche Absolvierung der Pflichtschule Voraussetzung für eine Lehre bei der Gesundheit Burgenland. Zudem sollte ein Interesse am jeweiligen Lehrberuf sowie generell am Gesundheitswesen vorhanden sein. Jobprofile sowie Informationen rund um Voraussetzungen, Auswahlverfahren und Bewerbungsgespräche gibt es auf der Webseite Lehre mit Schlagkraft.  Zudem werden dort Fragen rund um Lehrvertrag, Probezeit, Urlaubsansprüche oder Lehrabschlussprüfung beantwortet.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 26°
wolkig
11° / 26°
wolkig
12° / 26°
wolkig
13° / 27°
wolkig
12° / 26°
wolkig



Kostenlose Spiele