Di, 23. Oktober 2018

Wieder verliebt

05.10.2012 16:37

Swayzes Witwe Lisa Niemi trifft sich mit neuem Mann

"Es ist noch neu und sie gehen es ganz langsam an", sagt der Sprecher von Patrick Swayzes Witwe Lisa Niemi über deren neue Liebe. 34 Jahre war die blonde Schauspielerin und Tänzerin mit ihrer großen Liebe Patrick Swayze verheiratet gewesen, als dieser 2009 nach jahrelangem Kampf gegen die heimtückische Krankheit an Krebs verstarb. Jetzt hat die Liebe sich wieder bei der 56-Jährigen angemeldet.

Wie das US-Magazin "People" berichtet, ist Niemi seit Kurzem mit dem Juwelier und Millionär Albert DePrisco liiert. Kennengelernt habe sie ihn durch gemeinsame Freunde bei einer Feier, heißt es. Ihr Sprecher bestätigte die Liaison, schränkte aber ein, dass alles noch ganz frisch sei und das Paar nichts überstürzen wolle.

Laut "National Enquirer" habe Niemi sich sofort zu dem schwerreichen 57-Jährigen hingezogen gefühlt, und auch ihm sei es so ergangen. Er habe sogar seine Heimreise nach Florida verschoben, um mehr Zeit mit ihr verbringen zu können.

Niemi hatte sich über Jahre aufopferungsvoll um den an Bauchspeichelkrebs erkrankten Patrick Swayze gekümmert, bis er am 14. September 2009 starb. Die schlimme Zeit arbeitete sie im Buch "Worth Fighting For: Love, Loss, and Moving Forward" ("Dafür lohnt es sich zu kämpfen: Liebe, Verlust und vorwärtsgehen") auf.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.