Weiter bei den Fivers

Teamflügel Nigg bleibt! „Ich sehe viel Potenzial“

Wien
13.04.2024 15:00

Die Fivers hatten vor dem Grunddurchgang-Abschluss in der Handball Liga Austria Grund zur Freude: Denn vor dem Heimspiel am Samstag Abend gegen Topteam Schwaz und Ex-Keeper Boris Tanic gab‘s die Vertragsverlängerung mit Teamflügel Jakob Nigg. Das „Eigengewächs“ soll die Zukunft mitprägen.

Vom Shootingstar zum Teamspieler und Teil der EM-Show – jetzt hat Jakob Nigg bei den Fivers-Handballern für zwei Jahre verlängert. „Ich sehe da viel Potenzial nach oben, will den nächsten Schritt machen und freue mich riesig“, so der 20-jährige Flügel zur „Krone“, der ob des Schweiz-Wechsels des zweiten Teamspielers Eric Damböck künftig mehr gefragt sein wird. „Eine neue Rolle. Aber ich möchte als Führungsspieler noch mehr Verantwortung übernehmen.“ Freut auch Klubboss Tom Menzl: „Der ,Niggi’ wird eine größere Rolle einnehmen, kann sich bei uns weiterentwickeln und sich für die internationale Karriere vorbereiten.“

Jakob Nigg beim Besuch im Krone.tv-Studio. (Bild: krone.tv)
Jakob Nigg beim Besuch im Krone.tv-Studio.

Am Samstag Abend (20.20, live fan.at) bietet sich für die Fivers die nächste Beweischance. Da geht’s zum Grunddurchgang-Abschluss der Liga daheim gegen Topteam Schwaz. „Wir wollen uns für das Cup-Aus revanchieren, haben nach den letzten drei Niederlagen eine gewisse Wut und möchten daher unbedingt gewinnen“, so Nigg. „Wir müssen schauen, dass die Gegner bei uns in der Hollgasse wieder richtig Angst bekommen.“ 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele