So, 21. Oktober 2018

Foto auf Twitter

30.03.2012 16:07

Die Fußball-Welt atmet auf: Muamba kann wieder lachen

Fabrice Muamba hat am Freitag via Twitter das erste Foto von sich nach seinem Herzstillstand veröffentlicht. Es zeigt den 23-jährigen Profi vom englischen Premier-League-Klub Bolton Wanderers lächelnd. Damit wolle er sich für die "überwältigende Unterstützung" bedanken, hieß es im Begleittext zum Foto.

Der in Kinshasa geborene Muamba war am 17. März im Viertelfinale des FA-Cups zwischen Tottenham Hotspur und Bolton kurz vor der Pause beim Stand von 1:1 ohne Einwirkung eines gegnerischen Spielers in der Nähe des Mittelkreises zusammengebrochen. Er erlitt einen 78-minütigen Herzstillstand, den er wie durch ein Wunder überlebte.

Das Foto auf seinem Twitter-Account lässt jetzt die ganze Fußballwelt aufatmen. Dass Muamba jemals wieder in den Profisport einsteigen kann, wird von den Ärzten aber trotz aller gesundheitlichen Fortschritte bezweifelt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.