Putzige Videoaufnahmen

Verwaiste Otterbabys sind nun schon Freundinnen

Niederösterreich
26.08.2023 11:00

Zwei schlimme Schicksale brachten die Weibchen „Franziska“ und „Toni“ in der von Vier Pfoten geführte Eulen- und Greifvogelstation Haringsee zusammen. Ein Riesenglück für die Fischotterbabys, denn durch die „Vergesellschaftung“ haben sie gute Chancen, ein artgerechtes Leben zu führen. Hier die ganze Story.

Gerade einmal 328 Gramm wog die kleine „Toni“, als sie in die Eulen- und Greifvogelstation (EGS) Haringsee im Bezirk Gänserndorf gebracht wurde. Das erst zwei bis drei Wochen alte Fischotterbaby machte im Marchfeldkanal durch jämmerliches Pfeifen auf sich aufmerksam. Eine Spaziergängerin hörte das Tier und handelte. „Wir glauben, dass die Ottermutter das Kleine bei einem Übersiedlungsversuch verloren hat. Es war auf jeden Fall sehr hungrig und hat sofort vom Fläschchen mit Aufzuchtmilch getrunken“, schildert EGS-Leiter Hans Frey. Der Tierarzt freut sich, dass die kleine „Toni“ bisher schon 150 Gramm zugelegt hat.

„Franziska“ wurde im Kanal gefunden
„Franziska“ ist da mit geschätzten sieben bis acht Wochen schon etwas älter. Gemeindemitarbeiter fanden sie in einem Kanal im burgenländischen Oberwart. Eine Tierärztin musste das schwer erschöpfte Baby erstversorgen, bevor es in die EGS gebracht werden konnte. Nun gewöhnt sie sich langsam an das Fläschchen.

Große und kleine Ziehschwester
Mittlerweile hat das Vier-Pfoten-Team „Franziska“ und ihre kleine Ziehschwester auch zusammengebracht – die beiden verstehen sich prächtig. „Wir müssen nur ein bisschen aufpassen, dass ,Franziska‘ für die nur halb so große ,Toni‘ nicht zu wild beim Spielen ist“, freut sich Frey über die enorm wichtige Vergesellschaftung der beiden.

Beste Chancen auf artgerechtes Leben
„Wenn die Tiere durch Handaufzucht auf den Menschen fehlgeprägt und zahm werden, kann man sie nicht wieder auswildern. So haben sie aber die besten Chancen auf ein artgerechtes Leben in Freiheit, sobald sie groß genug sind“, weiß der Tierarzt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele