„Gehöre therapiert“

Mann bestellte sich Mädchen (10) im Darknet

Wien
21.07.2023 17:12

Ein 40-Jähriger hat am Freitag am Wiener Landesgericht zugegeben, sich in Missbrauchsabsicht im Darknet ein zehnjähriges Mädchen „bestellt“ zu haben. Das Treffen kam nicht zustande. Das Urteil lautet: drei Jahre Haft und Unterbringung in einem forensisch-therapeutischem Zentrum.

Der Täter hatte vor, mit „der Schwarzhaarigen“ untertags in den Zoo zu gehen, danach erwartete er sich Oralsex. Der Mann wurde bei einer Strafdrohung von bis zu fünf Jahren zu einer dreijährigen unbedingten Freiheitsstrafe verurteilt.

Gutachten ergab: Einlieferung in therapeutisches Zentrum
Überdies ordnete ein Schöffensenat die Unterbringung des Mannes in einem forensisch-therapeutischen Zentrum an. Maßgeblich dafür war ein Gutachten des psychiatrischen Sachverständigen Peter Hofmann, der dem Angeklagten eine schwerwiegende und dauerhafte psychische Störung bescheinigte. Dieser weise neben einer Pädophilie eine Kokain- und Cannabissucht sowie eine strukturelle Persönlichkeitsstörung auf.

Zitat Icon

Er hat bisher nie die Notbremse gezogen und sich nicht helfen lassen. Es hat daher eine Eskalationsspirale gegeben.

Experte Peter Hofmann

Ohne haftbegleitende therapeutische Maßnahmen sei „die hohe Wahrscheinlichkeit gegeben, dass er in absehbarer Zeit pädosexuelle Straftaten mit schweren Folgen begehen wird“, meinte der Experte. Dabei sei von Hands-on-Delikten auszugehen.

Urteil rechtskräftig
Der 40-Jährige nahm das Urteil an. „Ich gehöre therapiert. Ich will etwas dagegen tun“, hatte er in seiner Einvernahme erklärt. Auch die Staatsanwältin war mit der Entscheidung des Schöffensenats einverstanden. Die dreijährige Freiheitsstrafe, verbunden mit der Unterbringung des grundsätzlich zurechnungsfähigen, im Sinn des § 21 Absatz 2 StGB aber gefährlichen Täters im Maßnahmenvollzug ist damit rechtskräftig.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele