Mo, 20. August 2018

1:2 bei Chelsea

12.12.2011 23:25

Manchester City kassiert die erste Saison-Niederlage

Manchester City hat am Montag die erste Niederlage in dieser Premier-League-Saison kassiert. Der Spitzenreiter musste sich zum Abschluss der 15. Runde auswärts Chelsea mit 1:2 geschlagen geben und liegt damit nur noch zwei Punkte vor dem ersten Verfolger Manchester United. Chelsea verbesserte sich an die dritte Stelle, auf City fehlen den Londonern sieben Punkte.

Die Gäste aus Manchester erwischten einen optimalen Start und gingen bereits in der 2. Minute durch Balotelli in Führung. Danach diktierte City das Geschehen, ließ allerdings durch Agüero eine gute Chance aus und bekam nach Foul an Silva fälschlicherweise keinen Elfmeter zugesprochen. Dies rächte sich in der 34. Minute, als Chelsea mit dem ersten wirklich gefährlichen Angriff durch Meireles der Ausgleich gelang.

Nachdem City-Verteidiger Clichy in der 58. Minute mit Gelb-Rot vom Platz gestellt worden war, erhöhten die Gastgeber den Druck und kamen in der 82. Minute zum Sieg, mit dem sie ihre Titelchancen wahrten. Lescott wehrte den Ball im Strafraum mit dem Arm ab, den dafür verhängten Strafstoß verwertete der eingewechselte Lampard souverän.

Tottenham kassiert Niederlage bei Stoke City
Am Sonntag war auch der Erfolgslauf von Tottenham Hotspur zu Ende gegangen. Die "Spurs" kassierten auswärts gegen Stoke City eine 1:2-Niederlage und mussten damit zum ersten Mal seit 28. August (1:5 gegen Manchester City in der 3. Runde) als Verlierer den Platz verlassen. Luka Modric und Co. hatten zuletzt sechs Siege in Serie gefeiert.

Sunderland landete beim Trainerdebüt von Martin O'Neill im Abstiegskampf einen wichtigen 2:1-Heimsieg gegen die Blackburn Rovers.

ManU schlägt Wanderers 4:1
Bereits am Samstag setzte sich Titelverteidiger Manchester United zu Hause gegen die Wolverhampton Wanderers 4:1 durch. United ließ von Beginn an keine Zweifel aufkommen. Nani (17.) und Wayne Rooney (27.) trafen bereits in der ersten halben Stunde für die "Red Devils". Steven Fletcher (47.) gelang vor 75.627 Zuschauern im Old Trafford zwar der Anschlusstreffer für die Gäste, Nani (56.) und Rooney (62.) erneut im Doppelpack machten für die Hausherren aber alles klar.

Scharner verliert mit West Bromwich
Eine schmerzliche Pleite setzte es für Paul Scharner mit West Bromwich Albion. Kellerkind Wigan Athletic setzte sich bei West Brom trotz eines Rückstands noch 2:1 durch. Scharner kam gegen seinen Ex-Klub erst in der 84. Minute aufs Feld. Der Niederösterreicher steht mit dem Tabellen-15. nun mitten im Abstiegskampf.

Weimann bei Aston Villa auf der Bank
Wieder für Aston Villa auf der Bank saß nach seiner Knöchelblessur Österreichs U21-Teamstürmer Andreas Weimann. Villa gewann in Bolton 2:1. Arsenal siegte dank eines sehenswerten Volley-Treffers von Torjäger Robin van Persie (70.) gegen Everton 1:0.

Ergebnisse der 15. Runde:
Samstag
Arsenal - Everton 1:0
Bolton Wanderers - Aston Villa 1:2
Liverpool - Queens Park Rangers 1:0
Manchester United - Wolverhampton Wanderers 4:1
Norwich City - Newcastle 4:2
Swansea City - Fulham 2:0
West Bromwich - Wigan Athletic 1:2
Sonntag
Sunderland - Blackburn Rovers 2:1
Stoke City - Tottenham Hotspur 2:1
Montag
Chelsea - Manchester City 2:1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Drohung aus Hoffenheim
MEISTER! Nagelsmann sagt den Bayern den Kampf an
Fußball International
„Viel Luft nach oben“
Trotz 4:0: Letsch kritisiert Austria-Defensive
Fußball National
Asienspiele in Jakarta
Sex-Skandal um japanisches Basketball-Quartett!
Sport-Mix
krone.at-Sportstudio
Wundenlecken bei Rapid, Sexismus in Lazio-Kurve
Video Sport
Geldregen ante portas
Red Bull Salzburg verfolgt 100-Mio.-Euro Plan!
Fußball National
Rapid-Trainer Djuricin
„Kann nicht verlangen, dass wir immer gewinnen!“
Fußball National
Primera Division
Real Madrid startet die Saison mit 2:0 über Getafe
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.