Neuer Investor an Bord

Dieses Team stellt Weichen für Formel-1-Einstieg

Formel 1
26.06.2023 21:50

Steigt gemeinsam mit Audi ab 2026 ein weiteres Team in der Formel 1 neu ein? Der britische Rennstall Hitech (bekannt aus den Nachwuchsklassen der F2, F3 und F4) stellt mit einem neuen Investor die Weichen für die Zukunft und hat sich offiziell für einen Platz in der Königsklasse beworben.

Der kasachische Milliardär Wladimir Kim kauft Anteile von 25 Prozent an der Muttergesellschaft Hitech Global Holdings Limited. Kims Vermögen stammt aus Bergbau, Bankwesen und Luftfahrt und wird von Forbes auf 4,6 Milliarden geschätzt.

„[...], um sich mit den besten Teams der Welt zu messen“
Vor allem im Nachwuchsbereich hat sich Hitech bereits einen Namen gemacht und ist in der F2, F3 und F4 vertreten. Gegründet wurde das Team 2015 vom ehemaligen Red-Bull-Juniorfahrer Oliver Oakes. Ein Einstieg in die Formel 1 wäre „ein Schritt, der die Formelsport-Leiter vervollständigen und zeigen würde, dass Hitech über die richtigen Mitarbeiter, Erfahrungen und Ressourcen verfügt, um sich mit den besten Teams der Welt zu messen“, so das Team in einer Pressemitteilung.

Dave Greenwood (Bild: GEPA pictures)
Dave Greenwood

Ex-Ferrari-Ingenieur als „Projektleiter“
Dabei plant Teamgründer Oakes offenbar mit geballter Fachkompetenz. An der Spitze des Projektes steht Gerüchten zufolge der ehemalige Ferrari-Ingenieur Dave Greenwood, der zuletzt als Technischer Direktor von zwei WEC-Teams erste Erfahrungen im Management-Bereich sammelte.

Die Formel 1 prüft derzeit alle Angebote und Bewerbungen. Neben Hitech haben auch Michael Andretti, der eine Partnerschaft mit Cadillac eingegangen ist, und der frühere F1-Teamchef Craig Pollock, der Pläne für „Formula Equal“, ein Team mit einem Verhältnis von 50:50 zwischen Männern und Frauen, vorgestellt hat, ihre Bewerbungen bestätigt.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele