In Richtung Süden

Zweite Reisewelle: Blockabfertigung auf A10

Salzburg
03.06.2023 12:00

Wie erwartet machen sich auch an diesem Wochenende viele bayerische Urlauber auf den Weg in Richtung Süden. Dennoch geht es auf Salzburgs Autobahnen relativ schnell voran. Kurzfristig kam es vor dem Tauerntunnel zu Blockabfertigungen. . . 

„Wie vorhergesagt sind auch am zweiten Pfingstwochenende viele Bayern in Richtung Süden unterwegs“, melden die ÖAMTC-Mobilitätsinformationen am Samstagvormittag. 

In Österreich selbst gab es auf einigen Transitrouten dichten Kolonnenverkehr. So auf der Fernpassstrecke (B179) bei Reutte, auf der Brenner Autobahn (A13) und der Tauern Autobahn (A10). Dort wurde bei Flachauwinkel vor dem Tauerntunnel kurzfristig Blockabfertigung verhängt. Vor dem Karawankentunnel blieb es vorerst ruhig. „Bis jetzt blieben die Transitrouten auch vor Verkehrsbehinderungen wie Unfällen oder defekten Fahrzeugen verschont. Auch deshalb kommt man in Österreich relativ zügig voran“, so die ÖAMTC-Mobilitätsinformationen.

Rückreiseverkehr ab dem Nachmittag
Zu erwarten ist, dass sich der Schwung aus Bayern am späteren Vormittag auf der Brenner-Route (A13) auswirkt. Am frühen Nachmittag sollte sich die Verkehrssituation Richtung Süden beruhigen und der Rückreiseverkehr Richtung Norden einsetzen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele