Pikante Ausgangslage

Kane will zu ManUnited – Tottenham nur das Ausland

Fußball International
01.06.2023 14:53

Englands Teamkapitän Harry Kane strebt laut britischen Medien einen Wechsel innerhalb der Premier League von Tottenham zu Manchester United an. Kane habe seinem Arbeitgeber mitgeteilt, dass ein Wechsel ins Ausland für ihn nicht infrage komme, berichtete die englische Boulevard-Zeitung „The Sun“ am Donnerstag. Demnach will Tottenham den Topstürmer aber nur an einen ausländischen Klub verkaufen.

Sollte ein Wechsel zu Manchester United in diesem Sommer nicht zustande kommen, könnte Kane den Club, für den er seit seinem elften Lebensjahr spielt, ablösefrei verlassen. Sollte der Verein dem 29-Jährigen nicht gestatten, innerhalb der Premier League zu wechseln, will er dem Bericht zufolge seinen Vertrag bis 2024 bei den Spurs erfüllen. Kane ist mit 280 Toren in allen Wettbewerben Tottenhams Rekordstürmer.

(Bild: AP)

Nur Haaland noch besser
30 Tore erzielte er in der abgelaufenen Premier-League-Saison, in der nur Erling Haaland von Manchester City mit 36 Toren besser war. Trotz seiner herausragenden individuellen Leistungen hat Kane bisher keinen Titel mit Tottenham gewonnen. Der Club beendete die Saison nur als Achter der Tabelle. Bei Manchester United, das in der neuen Saison in der Champions League antritt, stünden die Chancen auf den Gewinn einer Trophäe wohl besser.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele