Mehr als nur ein Gast

Erdbeben – Ex-Admiraner trainert bei der Admira

Fußball National
28.03.2023 09:10

Da sich Gaziantep nach dem fatalen Erdbeben in der Türkei aus der Süper Lig zurückzog, trainiert Onurhan Babuscu bis Saisonende bei der Admira. „Dafür bin ich sehr dankbar“, sagt er.

„Das Lazarett lichtet sich“, freute sich Admiras Sportdirektor Marcel Ketelaer beim gestrigen Training des Zweitligisten. Thomas Ebner arbeitete wegen seiner Hüftverletzung noch individuell, der Rest „tanzte“ nach der Pfeife von Chefcoach Rolf Landerl.

Babuscu in der Südstadt
Der große Rest - und einer mehr. Denn seit Mitte letzter Woche hält sich Onurhan Babuscu in der Südstadt fit, obwohl der 19-Jährige letzten August in die türkische Süper Lig zu Gaziantep verkauft worden war. Das Schicksal spülte den Kreativgeist aber zurück in die Heimat. Gaziantep zählte zu jenen Städten, die am schlimmsten vom verheerenden Erdbeben am 6. Februar in der Osttürkei betroffen waren. Babuscu hatte Riesenglück. „Wir spielten am Wochenende davor in Antalya, bekamen danach Heimaturlaub.“

(Bild: Flyeralarm Admira)

„Wohnung schlimm erwischt“
Bei den Eltern in Bad Vöslau erfuhr er von der Katastrophe. „Auch meine Wohnung hat es schlimm erwischt.“ Der Klub zog sich notgedrungen bis Saisonende aus der Meisterschaft zurück. „Zuerst absolvierten wir noch ein Trainingslager in Istanbul, dann erhielt jeder Spieler die Möglichkeit, sich bis 5. März innerhalb der Türkei verleihen zu lassen, oder bei einem Klub nach Wahl zu trainieren.“

Babuscu fand keinen Abnehmer, klopfte in der Heimat bei seinem Stammverein an. “Aufgrund der Verbundenheit war sofort klar, dass er bei uns dabei sein kann„, erklärt Ketelaer.

Im Sommer wird Babuscu nach Gaziantep zurückkehren. Zwei Kurzeinsätze in der Liga, zwei Partien im Cup - mehr war ihm dort bisher nicht vergönnt. “Aber selbst das ist in der Türkei für einen Spieler in meinem Alter nicht selbstverständlich. Jetzt bin ich einmal der Admira sehr dankbar, richtig froh, hier sein zu dürfen." Er ist viel mehr als nur ein Gast . . .

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele