Messungen durchgeführt

Seilbahn-Projekt auf den Kahlenberg regt auf

Wien
02.03.2023 11:00

Das Millionen-Vorhaben „Seilbahn Kahlenberg“ sorgt wieder für Unruhe im beschaulichen Kahlenbergerdorf. Ein Erkundungstrupp wurde schon gesichtet. Die Stadt Wien winkt ab.

Groß ist die Aufregung bei Heurigenwirt Manfred Taschler am Fuße des Kahlenbergs. Der Grund: das Seilbahn-Projekt. Wieder einmal! Der Winzer will diesmal auch schon einen Erkundungstrupp gesehen haben, der Ausmaß und Pflöcke in die Erde geschlagen hat. Bei den Grundbesitzern herrscht Unruhe. Bereits seit dem Jahr 2016 gibt es Bestrebungen privater Akteure, mit Gondeln auf Wiens Hausberg zu fahren.

Ausblick vom Nasenweg auf dem Stadtwanderweg 1 bzw. Stadtwanderweg 1a (Bild: Leserreporterin mrt)
Ausblick vom Nasenweg auf dem Stadtwanderweg 1 bzw. Stadtwanderweg 1a

Die geplante Seilbahn soll bei der U-Bahn-Station Heiligenstadt beginnen und von dort weiter nach Jedlesee, am Donauufer entlang nach Strebersdorf fahren. Um von dort dann wieder über die Donau und auf den Kahlenberg führen. Im beschaulichen Kahlenbergerdorf soll eine zweistöckige Talstation mit 63 Meter Höhe entstehen. Vom Bundesverwaltungsgericht wurde bereits im März 2022 die Konzession erteilt. Viel passiert ist seither nicht.

Zitat Icon

Es finden gerade Abstimmungen mit den verantwortlichen Stellen statt. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Projektbetreiber des Projekts „Seilbahn Kahlenberg“ auf „Krone“-Anfrage

Auf „Krone“-Anfrage hält sich der Projektbetreiber sehr bedeckt. „Es finden gerade Abstimmungen mit den verantwortlichen Stellen statt. Mehr kann ich dazu nicht sagen.“ Aus dem Ressort von Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) heißt es, dass es noch keinen naturschutzbehördlichen Bescheid der Stadt gibt. Es sei nicht einmal ein Ansuchen eingelangt. Grundsätzlich gibt es seitens der Stadt bereits mehrfache negative Stellungnahmen, an den fundamentalen inhaltlichen Bedenken habe sich nichts geändert. Die „Krone“ bleibt auch hier jedenfalls dran.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele