Sturz in Gröden

ÖSV-Ass nach wildem Abflug: „Lippen und Nase taub“

Wintersport
15.12.2022 16:17

Daniel Hemetsberger war am Donnerstag bei der Abfahrt in Gröden pfeilschnell unterwegs. Am Weg zur Bestzeit warf ihn die Ciaslat-Wiese jedoch gnadenlos ab. „Die Lippen sind ein bisschen taub und die Nase“, gibt er nun ein erstes Verletzungsupdate.

Daniel Hemetsberger, der mit Nummer zehn ins Rennen gegangen war, war richtig gut unterwegs. Plötzlich wurde er bei der Ciaslat-Wiese bei einer großen Welle ausgehoben, der Oberösterreicher stürzte mit Zwischenbestzeit und schied aus.

Daniel Hemetsberger (Bild: GEPA, orf, krone.at-grafik)
Daniel Hemetsberger

„Im Moment tut mir hauptsächlich das Gesicht weh. Die Lippen sind ein bisschen taub und die Nase“, meint Hemetsberger. Er denke nicht, dass er ernster verletzt sei. Ein Super-G steht am Freitag auf der klassischen Strecke im Grödnertal auf dem Programm, am Samstag eine weitere Abfahrt (jeweils 11.45 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker).

„Es freut mich, dass wir ein bisschen einen Speed gefunden haben heute“, sagte er nach dem Sieg von ÖSV-Kollege Vincent Kriechmayr. „Am Samstag haben wir natürlich wieder das Gleitstück dabei, aber ich werde natürlich da auch alles probieren und hoffen, dass ich einen ähnlichen Speed an den Tag legen kann.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele