Krone Plus Logo

Krise zurück im Land

Es geht um Weltmacht: Wie gefährlich ist China?

Ausland
03.12.2022 11:00

So viel Ungehorsam hat das Reich der Mitte schon lange nicht erlebt. Wie gefährlich wird ein China in der Krise? Erfolgt eine Ablenkung Richtung Taiwan? Die Folgen für die Weltwirtschaft sind gravierend: China ist nicht mehr Wachstumslokomotive.

Man kann es in Peking drehen, wie man will: China hat die globale Ausbreitung des Covid-19-Virus verursacht - durch einen schweren Fehler des politischen Systems. Egal, ob die Millionenstadt Wuhan der Ursprung der Seuche ist oder nicht - sie hatte dort schon wochenlang gewütet, während die politische Führung alles daransetzte, die Tatsachen zu vertuschen, und einen Arzt, der im Internet die Öffentlichkeit alarmierte, sogar als „Unruhestifter“ zum Schweigen verurteilte.

Es hätte nicht so kommen müssen
Alles hätte nicht so kommen müssen, hätte nicht das kommunistische System Chinas mindestens einen Monat lang Gegenmaßnahmen verhindert. Die Katastrophe nahm ihren Lauf in die Welt. Auf diese Art der „Neuen Seidenstraße“ hätte die Welt gerne verzichtet.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele