Zahlreiche Anzeigen

Roadrunner im Visier: Pkw mit 212 km/h gestoppt

Burgenland
18.09.2022 20:00

Bei Verkehrskontrollen im Raum Eisenstadt flogen vier Lenker auf, die alkoholisiert bzw. unter Drogeneinfluss am Steuer saßen. Außerdem hagelte es noch zahlreiche weitere Anzeigen.

Rasen oder ein Fahrzeug unter Suchtmitteleinfluss zu lenken verursacht immer wieder schwere Unfälle. Für die Polizei ein Grund mehr, verschärfte Kontrollen durchzuführen. In der Nacht auf Sonntag wurden im Raum Eisenstadt 150 Lenker kontrolliert und 90 Alkomat- und Alkovortests durchgeführt. Ein Schwerpunkt lag auch auf der sogenannten Roadrunner-Szene. Das Ergebnis: Zwei Fahrer hatten mehr als 0,8 Promille Alkohol im Blut, ein Lenker mehr als 0,5. Weiters gab es 279 Radar- und 47 Verwaltungsanzeigen.

Mit 212 km/h über die A3
Ein 27-jähriger Pkw-Lenker war in St. Georgen unter Drogeneinfluss und ohne gültigen Führerschein unterwegs. Außerdem erwischte ein Radarmessgerät einen 49-Jährigen, der mit 212 km/h über die A3 bretterte. Eine Zivilstreife nahm ihm vorläufig den Führerschein ab. Im Zuge der Roadrunner-Kontrollen wurden bei fünf Autos die Kennzeichentafeln abgenommen, weil Gefahr in Verzug war.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
4° / 12°
bedeckt
1° / 14°
stark bewölkt
3° / 12°
bedeckt
3° / 12°
stark bewölkt
2° / 12°
bedeckt



Kostenlose Spiele