Vor Austria-Match

Miroslav Klose spürt die Begeisterung in Altach

Vorarlberg
06.08.2022 11:25

Noch muss Weltmeister Miroslav Klose auf seinen ersten Sieg als Cheftrainer beim SCR Altach warten. Die nächste Chance bekommt der einstige Weltklasse-Stürmer und sein Team aber bereits am Sonntag, wenn die Wiener Austria im Ländle gastiert.

Der gewohnte Rückblick auf das letzte Spiel beinhaltete sehr viele positive Aspekte. „Ich habe beim 2:1 im Stadion die Stimmung, die Begeisterung gespürt. Wir wollen die Fans mit unserem Fußball begeistern, das scheint anzukommen“, meinte Altach-Coach Miroslav Klose zum letzten Spiel (2:2 gegen den WAC). Und Stürmer Atdhe Nuhiu, der den ersten Treffer selbst eingeleitet und später erzielt bzw. den zweiten Treffer exzellent vorbereitet hat, erlebte nach dem 2:1 eine Mannschaft, „bei der alle, auch die Ersatzspieler, zum Torschützen (Lukas Jäger) gestürmt sind. Da entsteht etwas.“ Geärgert hat beide die zögerliche VAR-Entscheidung nach dem späten Ausgleich der Wolfsberger: „Das geht zu lange, das müssen die Herren im Keller entscheiden. Wenn sie das nicht können, müssen sie die Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters eben stehen lassen“, sagt Klose.

Der Blick nach vorne ist wie vor jedem Spiel ein optimistischer, der diesmal auch durch eine ausgesprochen positive Heimbilanz gegen Austria Wien unterstützt wird. Von den 20 Spielen in der heimischen Cashpoint-Arena haben die Altacher zehn gewonnen und bei vier weiteren ein Remis geholt. Der letzte Austria-Sieg liegt schon fast zwei Jahre zurück. Aber Klose warnt: „Austria Wien ist ein gutes Team, läuferisch sehr stark. Zudem haben sie immer viele Variationen im Spiel parat“, meint der Trainer.

Erfreuliches gibt es vor dem Duell mit Austria Wien aus der medizinischen Abteilung: Bis auf Sandi Krizman sind alle Spieler fit. Für Urgestein Emanuel Schreiner und Jung-Stürmer Noah Bischof steht möglicherweise schon am Sonntag die Saisonpremiere an. Nicht von Beginn an, aber als Einwechselspieler. 

Elred Faisst
Elred Faisst
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
4° / 5°
bedeckt
5° / 8°
bedeckt
5° / 8°
bedeckt
6° / 9°
bedeckt



Kostenlose Spiele