03.08.2022 07:33 |

Gerüchteküche brodelt

Ist Wacker Innsbruck jetzt in russischer Hand?

Paukenschlag beim finanziell schwer angeschlagenen und mittlerweile in der Tiroler Liga spielenden FC Wacker Innsbruck? Laut Gerüchten soll der russische Investor Michail Ponomarew die 1500 Stimmen der Kernmitgliedschaft von der „BlockRock“ gekauft haben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kernmitglied raus. Das stand auf einem Transparent, das die Wacker-Fans am vergangenen Samstag in Kirchbichl aufgehängt hatten. Gemeint war damit wahrscheinlich die „BlockRock GmbH“, die von Immer-noch-Präsident Kevin Radi installiert wurde und auch Hannes Rauch (interimistisch) in den Chef-Sessel gehoben hat.

Das „Kernmitglied“ besitzt beim Mitgliederverein Wacker 1500 Stimmen. Durch Zahlung von 108.000 Euro (1500 x 72 Euro Mitgliedsbeitrag) sichert sich ein Investor die Entscheidungsgewalt beim Klub.

Nun soll der Russe die Macht haben
Angeblich hat die Kernmitgliedschaft zuletzt gewechselt! Michail Ponomarew, russischer Sport-Investor, habe sie der „BlockRock“ abgekauft. Womit der Traditionsklub in den Händen des 47-jährigen Mannes ist, der zuletzt bei KFC Uerdingen einen Schuldenberg hinterlassen hat. Wackers Mitgliederverein versucht derzeit, das System der Kernmitgliedschaft in einer Generalversammlung wieder auszuhebeln. Gleichzeitig schwebt das Damoklesschwert eines Konkurses über dem Verein.

Erster Pflichtspielsieg im Cup
Übrigens: Das Tiroler-Liga-Heimspiel der Schwarzgrünen gegen Mils wird am Freitag (19.30 Uhr) fix im großen Tivolistadion gespielt. Und: Über 1000 Zuschauer sahen am Dienstag das Cup-Spiel Axams/Grinzens gegen Wacker Innsbruck. Die Schwarzgrünen feierten mit dem 4:0 den ersten Pflichtspielsieg (siehe Video oben).

Georg Fraisl
Georg Fraisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 13. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 27°
wolkig
8° / 26°
wolkig
9° / 24°
stark bewölkt
10° / 27°
heiter
9° / 22°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)