Bürger gefragt

Bregenzer sollen gemeinsam ihre neue Mitte finden

Vorarlberg
27.06.2022 17:30

Bürger sollen im Rahmen von „Bregenz-Mitte-Foren“ Ideen zur Neugestaltung des Areals rundum den Bahnhof einbringen. Erster Termin ist bereits am kommenden Dienstag. 

2024 wird der Bregenzer Bahnhof abgerissen und in moderner Form wieder errichtet. Auf rund 15 Hektar soll dann - unter dem Projektnamen „Bregenz Mitte“ - ein ganz neues Quartier entstehen. Bürgermeister Michael Ritsch (SPÖ) sieht dabei die Chance, den Bereich zum integrierten Teil der Stadt zu machen und mit den angrenzenden Stadträumen (Quellenviertel, Vorkloster, Seeufer und Innenstadt) zu verknüpfen.

Zentraler Punkt ist zudem eine mögliche Tieferlegung der Landesstraße zwischen HTL-Kreisverkehr und Quellenviertel. Eine erste Studie hierzu wurde bereits 2021 von der Arbeitsgruppe Bregenz-Mitte verfasst.

Jetzt sollen auch die Bürger zu Wort kommen. Im Rahmen mehrerer öffentlicher Veranstaltungen, den sogenannten Bregenz-Mitte-Foren, haben sie Gelegenheit, sich einzubringen. Ein erstes Treffen gibt es am Dienstag, 4. Juli, ab 19 Uhr im Gössersaal.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Vorarlberg Wetter
12° / 12°
starker Regen
13° / 13°
starker Regen
14° / 14°
starker Regen
13° / 13°
starker Regen



Kostenlose Spiele