04.04.2022 12:46 |

„Absolut gigantisch“

Tom Cruise plant bisher größte und teuerste Stunts

Insider vom Filmset haben verraten, dass Tom Cruise für den achten „Mission: Impossible“-Film die „bisher größten und teuersten Stunts“ auf die Beine stellen will. Was er plane sei „absolut gigantisch“ und er verpulvere ein Riesenbudget. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 59-jährige Hollywood-Star, der in der Blockbuster-Reihe den Agenten Ethan Hunt darstellt, soll „drei Doppeldecker“-Flugzeuge für seine Stunts gemietet haben und er hat im letzten Jahr in Großbritannien gelernt, wie man eine Boeing-Stearman Model 75 aus dem Zweiten Weltkrieg fliegt.

Der „Top Gun“-Star, der den siebenten „Mission: Impossible“-Film nach einigen Verzögerungen erst 2023 in die Kinos bringt, dreht derzeit bereits den nächsten Film im südafrikanischen Limpopo.

Riesiges Budget
„Tom macht keine halben Sachen und genau wie ,Mission: Impossible 7‘ wird der achte Film absolut riesig sein. Für diese Produktion wurden keine Kosten gescheut“, sagte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung „Sun“.

Außerdem berichtete er: „Tom und das Team sind für die Dreharbeiten nach Limpopo in Südafrika geflogen und haben dort eine riesige Basis aufgebaut. Er bleibt in Hoedspruit und fliegt die 400 Meilen (ca. 644 km) des Hin- und Rückwegs zum Filmen an den meisten Tagen mit dem Hubschrauber.“

Der Insider fügte hinzu, dass die Fans „absolut gewaltige“ Szenen von dem Film mit dem riesigen Budget erwarten können. „Die Handlung der Produktion fängt gerade erst an und Tom wird an einigen der bisher größten und teuersten Stunts des Franchise arbeiten. Er hat drei Doppeldecker für Stunts gemietet, die er im letzten Jahr in Großbritannien getestet hat. Tom hat gelernt, die Flugzeuge zu fliegen und jetzt wird er all das in die Praxis umsetzen.“

„Absolut gigantisch“
Der Insider verspricht: „Die Szenen werden absolut gigantisch und gehören zu den beeindruckendsten, die jemals in den ,Mission: Impossible“-Filmen zu sehen gewesen sind.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol