Benefizveranstaltungen

Oberösterreichs Künstler helfen Opfern des Kriegs

Oberösterreich
26.03.2022 21:00

Viele oberösterreichische Landsleute wollen Ukrainern helfen - natürlich auch die Künstler. Und so werden am laufenden Band Benefizveranstaltungen aus dem Boden gestampft, um Spenden für die Notleidenden zu sammeln. Wo man in den nächsten Tagen Kultur genießen und gleichzeitig helfen kann, lesen Sie hier.

Schon morgen, Sonntag, stehen OÖ-Musiker wie Lou Asril, Folkshilfe oder Ina Regen, die kürzlich auch schon beim Konzert im Ernst-Happel-Stadion dabei war, am Wiener Heldenplatz bei freiem Eintritt auf der Bühne und sammeln für Nachbar in Not und SOS Kinderdorf. Kommenden Dienstag findet in den Linzer Kammerspielen dann der Benefizabend „Give Peace a Chance“ (freier Eintritt) statt, bei dem vor allem die Schauspielensemble-Mitglieder des Landestheaters auftreten werden. Das Brucknerhaus Linz hat unterdessen die Russischen Dienstage gegen Ukrainische Dienstage getauscht und spendet den Kartenerlös an die ukrainische Linzer Partnerstadt Saporischschja (monatlich, nächster Termin: 26. April).

Und auch die Bildende Kunst möchte nicht untätig bleiben: Mit der Spende des Bildes „Grenzland“ unterstützt der Bad Ischler Künstler Stephan Unterberger die Initiative Ukrainehilfe Salzkammergut - das Bild wird versteigert. Der aktuelle Gebotsstand liegt bei 900 Euro, bis 31. März können weitere Gebote unter www.stephanunterberger.com abgegeben werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele