Snowboard-Weltcup

Sieg und Platz drei für Österreich im Mixed-Team!

Wintersport
13.03.2022 14:28

Daniela Ulbing und Olympiasieger Benjamin Karl haben am Sonntag den Mixed-Teambewerb im Parallel-Slalom beim Snowboard-Weltcup in Piancavallo gewonnen. Das Duo setzte sich im Finale gegen Nadya Ochner und Edwin Coratti aus dem italienischen Team durch. Sabine Schöffmann und Alexander Payer wurden nach einem Erfolg im kleinen Finale gegen Lucia Dalmasso/Marc Hofer (ITA) Dritte. Platz fünf gab es für Julia Dujmovits/Arvid Auner.

„Ich bin echt froh, so eine starke Partnerin wie Dani zu haben. Sie hat mich heute gerettet und zweimal einen Rückstand aufgeholt. Wir haben wieder einmal sehr gut zusammengearbeitet und eine perfekte Teamleistung gezeigt“, sagte Karl.

„Ich habe gut gefightet und bin von Lauf zu Lauf besser ins Fahren gekommen“, erklärte Ulbing. Österreich geht mit einer Dreifachführung in den letzten Saisonbewerb am Sonntag in Berchtesgaden, Schöffmann/Payer (200) liegen vor Dujmovits/Auner (190) und Ulbing/Karl (155).

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele