Breitensportkommission

Nach Gottwald-Rücktritt: Sportökonomin neue Chefin

Sport-Mix
01.03.2022 15:42

Sportökonomin Anna Kleissner ist die neue Vorsitzende der Breitensportkommission der Bundes-Sport GmbH. Das gab das Sportministerium am Dienstag bekannt. Die 44-jährige Volkswirtin, die vom Sportministerium entsendet wurde, sei zu Beginn der neuen Förderperiode im Bereich der Besonderen Bundes-Sportförderung einstimmig gewählt worden.

Kleissner übernimmt damit den Posten, von dem der frühere Nordische Kombinierer Felix Gottwald im November aus Protest gegen die Corona-Politik der Bundesregierung zurückgetreten war.

Felix Gottwald (Bild: GEPA)
Felix Gottwald

Zu ihrem Stellvertreter wurde ASVÖ-Generalsekretär Paul Nittnaus bestimmt. Paralympics-Siegerin Claudia Lösch ist die Vorsitzende der Kommission für den Spitzensport.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele